Sehr gute Bilanz bei der 3. Velberter Stadtmeisterschaft für das LSG Taekwondo Team

Anzeige
Zum Jahresauftackt gab es für das LSG Taekwondo Team die 3. Velberter Stadtmeisterschaft zu bestreiten, welche im Sportzentrum Velbert ausgetragen wurde. Nach der Winterpause gingen 14 Sportler des Langenberger Taekwondo Teams an den Start und brachten 6 Goldmedaillen, 2 Silbermedaillen und 3 Bronzemedaillen nach Langenberg.

Die Erstplatzierten aus dem LSG Taekwondo Teams waren Berken Pazar, Dilara Arslan, Isnaur El´darhanov, Melina Heckmann, Steven Retter und der Frischling im heutigen Kampfgeschehen Joshua Pauly. Für den 10 jährigen Joshua war es sein 2. Turnier, welches er sehr souverän und eindrucksvoll gewann. Um ins Finale zukommen gewann er seine Vorrunden Kämpfe überlegen und wurden dann mit der Goldmedaille belohnt.

Die Zweitplatzierten an diesem Tage waren Aylin Colak, Baris Pazar, Karen Aguilera und Yvonne Pauly.
Platz 3 ging an Ceyda Arslan, Nayan Colak und Oliver Münzer. Viele der Starter waren zum 1. oder 2. Mal mit dabei und zeigten einen guten Einsatz und viel Teamgeist auf dieser Stadtmeisterschaft. Gecoacht und betreut wurden Sie von dem Trainerteam Ismet Colak und Mirsad Bajrami. Die Trainer der LSG Melanie Colak und Karina Retter waren diesmal als Kampfrichter im Einsatz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.