Sieben auf einen Streich: Netzballer-Jugend in allen Altersklassen bei Kreismeisterschafts-Endspielen vertreten

Anzeige
Sunny Ihlo spielt am Donnerstag in der Altersklasse der U 14 Mädchen um den Kreismeister-Titel.
Velbert: Netzballverein Velbert | Velbert, 30. Mai 2017. „Das ist ein riesiger Erfolg für unsere Jugendlichen“, freut sich NBV-Jugendwart Ingo Temmink über das tolle Abschneiden bei den Jugend-Kreismeisterschaften. Die Kinder und Jugendlichen sind in allen gespielten Altersklassen von U 10 bis U 16 in einem Endspiel vertreten.

Sieben junge Netzballer haben sich bis ins Halbfinale vorgekämpft und alle konnten das Match für sich entscheiden und ins Finale einziehen. In der jüngsten Altersklasse der U 10 der Jungen wird es am Ende auf jeden Fall einen NBV-Kreismeister geben, denn beide Finalisten, Ilian Mechbal und Florian Michalski sind NBVer und treten regelmäßig als Mannschaftskollegen im U 12 Jungen-Team an.

Bei den Mädchen U 12 hat sich Liv Ihlo bis ins Finale vorgekämpft, bei den Jungen U 12 geht Felix Heck an den Start. In der Konkurrenz der U 14 Mädchen hat sich Sunny Ihlo durchgesetzt, genauso wie Anton Nagel bei den Jungen U 14 und Tim Flothmann bei den Jungen U 16.

Die Finalspiele werden am Donnerstag, dem ersten Juni ab 16:30 Uhr bei Blau Weiß Wülfrath ausgetragen. Das Endspiel in der Altersklasse der U 14 Mädchen findet wegen einer Zusammenlegung beim Solinger TC 02 statt.

„Dass wir in den Finalen in allen Altersklassen vertreten sind, zeigt, dass unsere Tennisschule mit Chef-Coach Mark Joachim und unser Jugend-Förderkonzept auf dem besten Weg ist“, so Ingo Temmink, der den NBV-Kids viel Erfolg für die Endspiele wünscht und die Daumen drückt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.