Spaß mit nassen Schwämmen

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Heiligenhaus. Freude an der Bewegung stand im Mittelpunkt des Sportfestes der Regenbogenschule. So machte es wesentlich mehr Spaß, einen nassen Schwamm möglichst weit zu werfen als einen harten Schlagball. Die Zuschauer hatten ebenso ihre Freude daran, wenn das Wasser spritzte. Auch das alt-bekannte Sackhüpfen kam bei den Kindern gut an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.