Spitzenfußball beim "Yogi-Cup"

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Sportplatz Böttinger | Zu Ehren des im April verstorbenen Förderers der Jugend des SC Velbert Heinz-Willi "Yogi" Thom fand auf dem Böttinger-Platz das erste "Yogi-Turnier" statt. Die Juniorenmannschaft des SC Velbert (rotes Trikot), die in der Niederrheinliga spielt, kämpft hier gegen das Team von Rot-Weiß Oberhausen. Borussia Mönchengladbach reiste mit der ersten Garde an, zu der zwei Juniorennationalspieler gehören. Da war es besonders erstaunlich, dass die Gastgeber diesem Team ein 1:1 abtrotzten. Als vierte hochrangige Mannschaft wurde die TSG Sprockhövel begrüßt, die in dem kleinen Turnier nach Gladbach den zweiten Platz belegte, gefolgt von RWO Oberhausen. Zwar belegte der SC Velbert nur den letzten Platz, das konnten die rund 200 Zuschauer aber verschmerzen, die trotz des Dauerregens kamen und hochklassigen Fußball sahen. Der zweite "Yogi-Cup" ist bereits in Vorbereitung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.