Sportfreunde Baumberg gewinnen das neunte kreisweite E-Jugend-Fußballturnier in Velbert

Anzeige
Sieger des 9. kreisweiten Fußball E-Jugend Turniers: Sportfreunde Baumberg e.V.
Velbert: Sporthalle Birth | Dabei sein ist alles, sagten sich die teilnehmenden Fußballvereine aus sieben der zehn Städten des Kreises Mettmann am vergangenen Samstag. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Geschäftsführer des Kreissportbund Mettmann, Herrn Michael Weigerding, rollte auch pünktlich um 10.00 Uhr das runde Leder beim neunten kreisweiten Fußball-E-Jugendturnier in der Sporthalle Birth in Velbert. Veranstalter dieses Turniers ist immer der Kreis Mettmann, Ausrichter der Kreissportbund Mettmann. Mitausrichter war diesmal die TVD Velbert 1870 e.V. und der Stadtsportbund Velbert, die für diesen stimmungsvollen Fußballtag alles bestens vorbereitet hatte.

Der Kreis ME bewegt seine KINDER!

In zwei 4er-Gruppen fanden insgesamt je 6 Vorrundenspiele „Jeder gegen Jeden“ statt. Dabei zeigten die Spieler der Jahrgänge 2005 / 2006 insgesamt bemerkenswerte fußballerische Leistungen und Spielfreude. Anschließend wurde die Endrunde und zum Schluss das Endspiel zwischen den Sportfreunden Baumberg e.V. und dem TVD Velbert 1870 e.V. ausgetragen. Spannender konnte es dabei nicht zugehen, fiel die Entscheidung doch erst in den letzten Minuten. Dabei hatten die Spieler der Sportfreunde Baumberg den „glücklicheren Fuß“ und gewannen den Kreismeistertitel mit 2:1.
Als Sieger fühlten sich aber eigentlich alle Kinder - und wurden dafür anschließend belohnt. Jede Mannschaft erhielt vom stellvertretenden Landrat Ernst Buddenberg eine Teilnehmerurkunde sowie einen Pokal. Gleichzeitig übergab der Bürgermeister der Stadt Velbert Herr Dirk Lukrafka unter lautem Jubel den drei Erstplatzierten noch einen Scheck in Höhe von € 200,-, € 150,- bzw. € 100,-.
Zusätzlich bekam noch jede Mannschaft einen Fußball, der von einem Vertreter der Sportjugend des Stadtsportbund Velbert, Herrn Peter Kulpe, überreicht wurde. Zum Abschluss wurde durch den stellvertretenden Vorsitzenden des Kreissportbund Mettmann, Herrn Helmut Klink der beste Torschütze des Turniers (Anton Böhme von den Sportfreunden Baumberg mit sieben Toren) mit dem Torschützenkönig-Pokal des Kreissportbund Mettmann ausgezeichnet.
Mit dem Dank an alle Beteiligten, aber besonders an die TVD Velbert 1870 e.V. für die tolle Ausrichtung, verabschiedete Bürgermeister Dirk Lukrafka alle Anwesenden nach einem ereignisreichen Fußballtag.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.