SSVg überraschte Patienten auf Kinderstation

Anzeige

Die erste Mannschaft der SSVg Velbert überraschte zu Nikolaus die kleinen Patienten auf der Kinderstation des Klinikum Niederberg

. Die Fußballer hatten neben einigen Süßigkeiten auch praktische Sachen mitgebracht, wie Trinkflaschen und Mal-Utensilien. Neben einem besonderen Gruß der Sportler gab es auch jeweils zwei Freikarten für ein Heimspiel der „Blauen“. SSVg-Zeugwart Karsten Franke, der die Idee zu diesem vorweihnachtlichen Besuch im Klinikum hatte, dankte den Sponsoren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.