SSVg Velbert: Mit Punktgewinn in die Saison gestartet

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Beim ersten Spiel in der Regionalliga ging es für die SSVg richtig zur Sache: Die U 21-Mannschaft des 1. FC Köln machte ordentlich Druck auf die Liga-Neulinge. Hier wird der Velberter Nils Zander (zweiter von links) gleich von zwei Kölnern bedrängt. Am Ende sahen die rund 800 Zuschauer ein torloses, aber dennoch interessantes Spiel. SSVg-Trainer André Pawlak zeigte sich mit dem Punktgewinn zufrieden, eine Niederlage sollte zum Saisonbeginn auf jeden Fall vermieden werden. Zum ersten Auswärtsspiel müssen die Velberter bis an die niedersächsische Landesgrenze fahren, um sich gegen den SV Rödinghausen zu behaupten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.