Stefan Berghoff ist wieder Stadtmeister

Anzeige
Hoch konzentriert gingen die Dartspieler bei der Steel-Dart-Stadtmeisterschaft ans Werk. (Foto: Ulrich Bangert)
Bereits zum 23. Mal fanden die offenen Steel-Dart-Stadtmeisterschaften statt. Zum ersten Mal im großen Saal der Gaststätte Ratskeller, da absehbar war, dass die Anlage im Keller der Vereinsgaststätte des DC Heiligenhaus zu klein gewesen wäre. Dass der Dartsport immer mehr Anhänger findet, zeigte die Teilnehmerzahl von 53 Turnierspielern und einer Vielzahl von Zuschauern, so auch Peter Beyer (MdB) und Heinz-Peter Schreven, stellvetretender Bürgermeister der Stadt Heiligenhaus. Erneut konnten auch 15 Gäste aus der Partnerstadt Basildon (England) begrüßt werden.
Der Vereinslose Stefan Berghoff wurde seiner Favoritenrolle wieder gerecht und schlug in einem packenden Finale Patrick Schneiders in fünf Sätzen mit 3:2. Den dritten Platz konnte sich Sven Klotzek, aus dem Team des Gastgebers sichern. Die Preisgelder setzten sich aus der Startgebühr zusammen und wurden in der Quote 50-, 30-, und 20-Prozent an die ersten Drei ausgeschüttet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.