"Swim&Run" in Velbert: Schwimmen, Laufen, Spaß haben - Dabei sein ist alles!

Wann? 16.09.2017 10:00 Uhr

Wo? Parkbad, Parkstraße, 42549 Velbert DE
Anzeige
Die Veranstalter hoffen auf eine rege Teilnahme der Bürger am Jedermann-Wettbewerb "Swim & Run": Holger Kocherscheidt (von links), erster Vorsitzender der Velberter Sportgemeinschaft (VSG), der Marketing- und Vertriebsleiter der Stadtwerke Velbert, Bert Gruber, der Abteilungsleiter Bäder, Norbert Noll sowie Axel Spitzer, Geschäftsführer der VSG.
 
Axel Spitzer (von links), Geschäftsführer der VSG, Holger Kocherscheidt, erster Vorsitzender des Velberter Vereins, der Marketing- und Vertriebsleiter der Stadtwerke Velbert, Bert Gruber sowie Christian Streu, Badleiter des Parkbades in Velbert.
Velbert: Parkbad |

"Der Grundgedanke war es, ein Sportereignis für Jedermann in Velbert anzubieten", sagt Holger Kocherscheidt, Vorsitzender der Velberter Sportgemeinschaft (VSG). Gemeinsam mit den Stadtwerken Velbert sowie dem Velberter Schwimmverein haben sich die Verantwortlichen der VSG daher zusammengesetzt und mit dem Event "Swim&Run" genau diesen Gedanken aufgegriffen und eine Veranstaltung geplant, die sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene richtet, an geübte Hobby-Sportler gleichermaßen wie an absolute Anfänger, an aktive Teilnehmer als auch an jubelnde Zuschauer.

Am Samstag, 16. September, wird in und um das Parkbad alles im Zeichen des Duathlons stehen. Der erste Startschuss fällt um 10 Uhr. Der Titel "Swim&Run" verrät auch schon, um welche Disziplinen es sich handelt. "Zunächst hatten wir an einen Triathlon gedacht und wollten den Panoramaradweg mit einbinden", informiert Kocherscheidt. "Bei einem solchen Wettbewerb kommen allerdings gerade beim Fahrradfahren so hohe Geschwindigkeiten auf, das war uns dann letztendlich zu gefährlich." Gerade für Ungeübte, die sich das erste Mal an einen sportlichen Wettkampf wagen, aber vielleicht gar nicht so schlecht. Wobei der Begriff Wettkampf auch gar nicht unbedingt das trifft, was die Veranstalter forcieren. "Es geht eher um den olympischen Gedanken als um das Gewinnen", so Axel Spitzer, Geschäftsführer der VSG. "Dabei sein ist alles!"
Und so kann sich jeder Interessierte ab acht Jahren auch ab sofort für "Swim&Run" anmelden. Das ist möglich unter www.velberter-sg/swimandrun. Zudem haben Kurzentschlossene an dem Samstag selber direkt vor Ort in der Zeit von 8 bis 9 Uhr noch die Möglichkeit, sich registrieren zu lassen. Gestartet wird in verschiedenen Altersklassen: Schüler A, B, C, D, Jugend A, B und Erwachsene. Die Anzahl der Bahnen im Schwimmbecken sowie der Kilometer beim Lauf, der durch das Freibadgelände (Rasenbelag) und über den Neanderlandsteig (Teer und geschotterter Weg) führt, ist den Altersgruppen entsprechend angepasst.

Am Ziel wird bei Musik, Attraktionen und Köstlichkeiten gefeiert

Ziel ist für alle der Parkplatz unter der Saubrücke, wo neben einem Torbogen auch eine Bühne steht. "Es wird Musik von einem DJ geben und ein buntes Kinderprogramm", informiert Axel Spitzer. Hier finden also nicht nur die Siegerehrungen statt, hier gibt es auch ein Kinderschminken, der AirTrack der VSG steht zur Verfügung und es gibt neben Kaffee und Kuchen weitere Köstlichkeiten wie Würstchen und Fleisch, gesunde Snacks, Brötchen und Popcorn. Bis voraussichtlich 16 Uhr wird auf dem Parkplatz an der Parkstraße ein reges Treiben herrschen. Ganz wichtig: Zuschauer sind gerne gesehen! "Wegen der Veranstaltung wird es an diesem Tag keinen öffentlichen Badbetrieb in Velbert geben", informiert Norbert Noll, Abteilungsleiter Bäder bei den Stadtwerken Velbert. "Aber das Gelände des Parkbades ist offen, so dass Verwandte, Freunde und Interessierte zum Anfeuern vorbeikommen können."

Schwimm- und Lauf-Daten werden genau erfasst

Mit Hilfe von "race & result" wird der Wettbewerb auch professionell begleitet. "Somit werden die genauen Zeiten der einzelnen Teilnehmer erfasst und können auf die Urkunde eingetragen werden." Die gibt es bei der Siegerehrung gemeinsam mit einer Medaille und einem T-Shirt.
"Scheu haben, bei ,Swim&Run' mitzumachen - das sollte wirklich keiner haben", animiert Bert Gruber, Marketing- und Vertriebsleiter der Stadtwerke Velbert. Er selber habe schon im Kollegium rumgefragt und ist zuversichtlich, dass auch ein Stadtwerke-Team an den Start gehen wird. Darüber hinaus haben sich bereits die Landesliga-Mannschaft der HSG Velbert/Heiligenhaus und die C-Mädchen-Mannschaft der HSG geschlossen angemeldet. "Wir hoffen, dass weitere Vereine oder vielleicht Schulklassen dazu kommen." Wem es zu viel ist, zwei Disziplinen hintereinander zu bewältigen, der hat die Möglichkeit, sich mit einem Partner zusammenzuschließen und als Staffel-Team teilzunehmen. Also los: Anmelden, trainieren und starten!

Start-Zeiten:
-10 Uhr: Schüler C/ D /B (Jahrgang 2004 bis 2009) - 150 Meter Schwimmen, 800 Meter Laufen
-10 Uhr: Staffel Schüler C/ D/B (Jahrgang 2004 bis 2009) - 150 Meter Schwimmen, 800 Meter Laufen
-11 Uhr: Schüler A, Jugend B (Jahrgang 2000 bis 2003) - 200 Meter Schwimmen, 2.000 Meter Laufen
-12 Uhr: Erwachsene, Jugend A (Jahrgang 1936 bis 1999) - 400 Meter Schwimmen, 4.000 Meter Laufen
-13 Uhr: Staffel Schüler A - - 400 Meter Schwimmen, 4.000 Meter Laufen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.