Velberter Rollkunstläufer/innen starten international !

Anzeige
Premiere für das Rollkunstlauf-Team Velbert bei internationalem Wettkampf

Vom 07.-09.04.2017 nahmen 4 Läuferinnen und Läufer vom Rollkunstlauf-Team-Velbert an ihrem ersten internationalen Wettkampf teil. Beim dreitägigen Wettkampf im niederländischen Zaandam (Amsterdam) waren 7 Nationen: Niederlande, Belgien, Deutschland, Spanien, GB, Italien und die Schweiz vertreten.

Für Deutschland starteten in der Kür in der Klasse "Girls" Lea Fethke und Maxima Belz,
Pascalina Kostara trat in der Gruppe „Espoirs“ an und Matthias Pilger ging bei den „Seniors“ an den Start; betreut wurden sie durch Trainerin Birte Reiffer. Das Training am Freitag verlief reibungslos, alle kamen gut mit dem bis dahin unbekannten Boden zurecht.

Die „Mädels“ zeigen sehr gute Sprünge, schöne Pirouetten und kamen am Samstag alle ohne Sturz durch ihre Küren. Für Lea und Pascalina war es gleich eine doppelte Premiere: die beiden liefen zum ersten Mal in der Leistungsschiene. Beide erreichten in ihren Startgruppen hervorragende Plätze im Mittelfeld (Platz 11). Maxima lief ihre neue Kür ebenfalls mit Bravur und errang Platz 12.

Matthias zeigte nach langer Verletzungspause seine beiden Programme aus dem vorherigen Jahr. In der Kurzkür (2 min) am Samstag lief er annähernd fehlerfrei und sicherte sich den 2. Platz. Diesen konnte er am Sonntag in der Kür (4 min) gut verteidigen und einen Pokal mit nach Hause bringen.

"Insgesamt sind die Ergebnisse des mehrtägigen Wettkampfes aller Läufer hervorragend", so Reiffer.
Das gesamte Rollkunstlauf-Team ist stolz auf diese Leistungen und freut sich auf die gemeinsame kommende Saison.
Diese startet gleich mit 2 Wettkämpfen. Am 13.05.2017 gehen in Waltrop insg. 37 Läufer/innen an den Start. Am 24.06.2016 zum Gruga-Pokal in Essen werden über 70 Läufer/innen des Rollkunstlauf-Team-Velbert antreten. Die größte gemeinsam startende Mannschaft ever  !

Um so viele Rollkunstläufer/innen trainieren zu können – aktuell sind es 120 Läufer/innen - haben wir unsere Trainings-Kapazitäten erweitert und bieten eine neue Einsteiger-Gruppe an. Diese trainiert immer dienstags und donnerstags von 16 bis 17 Uhr im EMKA-Sportzentrum.
Auch das Schnuppertraining wurde ausgebaut. Die neuen Schnupperzeiten sind nun immer dienstags von 16 bis 17 Uhr in einer eigenen Schnuppergruppe. Hier können Kinder und Jugendliche 4 Wochen lang ausprobieren, ob Rollkunstlaufen auch ihr neuer Sport wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.