Weckmannturnier der PSV Tennisspieler

Anzeige
von links : Karin Rottmann, Stefan Ruppert, Daniela Dombach , Dirk Pangritz, Jennifer Schütz, Konstantin Lisizin
Am vergangenen Samstag fand das erste interne Hallenturnier des PSV Velbert in diesem Winter statt
Auch in diesem Jahr hat Bäcker Mittelmann wieder 6 besonders leckere Weckmänner in Übergröße für die Tennisspieler des PSV Velbert gebacken.
Es ist nämlich eine schöne Tradition , dass die Sieger des ersten Hallenturniers nicht mit Pokalen oder Urkunden, sondern mit großen Weckmännern bedacht werden .
Als Trostpreis erhalten alle anderen Teilnehmer jeweils einen Weckmann in Normalausführung.

Sportwart Stefan Ruppert freute sich über ein ausgebuchtes Turnier, das
im Mixed-Modus durchgeführt wurde .
Jeder Teilnehmer spielt 4 x 45 Minuten mit zugelosten wechselnden Partnern .

Obwohl bei diesem Turnier die Geselligkeit eine nicht unbedeutende Rolle spielt, wird um jeden Punkt hart gekämpft.

Die Gewinner 2016 der großen Weckmänner sind :

1.Daniela Dombach
2.Jennifer Schütz
3.Karin Rottmann

1.Stefan Ruppert
2.Dirk Pangritz
3.Konstantin Lisizin

Am nächsten Wochenende wird’s dann für die PSV-Damen30 Mannschaft ernst .
Zum Lokalderby wird am 27.11. um 14:00 in der Halle Eskesberg die Mannschaft von Ford Wülfrath erwartet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.