Zwei Bronzemedaillen bei den Spanish Open

Anzeige

Spyro Kostaras nun mit großen Chancen auf Teilnahme bei den Europameisterschaften

Spyro Kostaras und Charleen Cornelius sind 2 von 8 Sportlern, die die Nordrheinwestfälische Taekwondo Union für die Spanish Open am 11.+12. April nominiert hatte. Im letzten Jahr konnten die beiden jungen Talente des Taekwondo Teams Tornado Velbert mit zahlreichen Platzierungen bei internationalen Wettbewerben, unter anderen in Kroatien und Serbien, auf sich aufmerksam machen. Beide Athleten sammelten nun weitere wertvolle Punkte für die nationalen Ranglisten.

Auf Landesebene ist Spyro Kostaras schon länger konkurrenzlos. Jetzt überzeugte er erneut bei den Spanish Open: Technisch überlegen schickte er seinen Kontrahenten mit einem Punktestand von 10-1 nach Hause. Im Folgekampf siegte Spyro in Runde 2 durch Knock-Out und 17-1 Punkten und stand somit im Halbfinale gegen den Spanier Pablo Del Barrio Garcia. Ganz knapp verliert Spyro im Sudden Death, der Entscheidungsrunde um den Golden (1.) Hitpoint.
Bronze somit die Ausbeute für das Velberter Federgewicht (-45kg) in der mit 26 Teilnehmern stärkst besetzten Turnierklasse.

Seit Beginn des Jahres ist Spyro Kostaras Mitglied der deutschen Nationalmannschaft. Heimtrainer Cafer Naroglu rechnet ihm nun große Chancen auf eine Teilnahme bei den Euro- und Jugendweltmeisterschaften aus.

Erfolgreich war Charleen Cornelius in ihrer Gewichtsklasse Jugend A weiblich bis 44 Kilogramm. Ihre spanische Kontrahentin besiegte sie im ersten Kampf mit 5-1 Punkten. Im Halbfinale traf Charly auf die deutsche Nationalkaderathletin Sebil-Sara Kaya. Charleen gewinnt bei dieser Entscheidung die Bronzemedaille.

Wir bedanken uns an dieser Stelle auch bei der Gesamtschule Velbert, die die beiden Sportler für das Turnier vom Unterricht freigestellt hat und damit die Vereinbarung von Schule und Leistungssport tatkräftig unterstützt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.