Auf dem bergischen Panoramasteig vom 09. bis 11.06.2017 mit dem SGV

Anzeige
Bei gutem Wanderwetter schnürten 20 Teilnehmer der SGV- Abteilungen Arnsberg, Düsseldorf, Hilden und Velbert ihre Wanderstiefel, um auf dem bergischen Panoramsteig, der in einer der abwechslungsreichsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands liegt, in drei Tagen insgesamt 44 km zu erwandern.

Die erste Wanderung gleich am Ankunftstag - natürlich erst nach einem guten Frühstück - begann in Großkatern, einem Ortsteil von Hückeswagen. Die Gruppe hatte im Haus Koppelberg in Wasserfuhr für die drei Tage Quartier bezogen.
Der Wanderführer Hans Bunk führte die Teilnehmer an diesen drei Tagen durch den Naturpark Bergisches Land, mit seinen wunderbaren Aussichten in die beeindruckende Kulturlandschaft.
Die Wanderungen führten durch die Täler der Agger und der Wupper, vorbei an der Dhünn-Talsperre, durch herrliche Mischwälder und die für die Region so typischen Höhenzüge mit ihren Panoramablicken. Am Abend wurden die Wanderer dann mit leckeren Speisen und Getränken verwöhnt.

Im nächsten Jahr - darüber waren sich alle Wanderer einig - wird die Gruppe an weiteren drei Tagen den bergischen Panoramasteig erkunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.