Clavis lud Flüchtlinge zum Frühstück

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Zu einem Frühstück für Flüchtlinge hatte der Verein Clavis in das Gemeindezentrum „bal“ An der Lantert eingeladen. Der in diesem Jahr gegründete Verein möchte Infos über Kulturen, Religionen, Sitten und Bräuche vermitteln, um dadurch das gegenseitige Verständnis unter Völkern zu stärken, damit die bestehenden Unterschiedlichkeiten respektiert werden. Das Frühstück, zu dem neben türkischen auch typisch deutsche Speisen gereicht wurden, organisierte Clavis mit Hilfe der Velberter Stadtlotsen. „Wir wollen damit ein Zeichen setzen, dass Velbert groß genug für alle ist“, so Clavis-Vorsitzender Ali Egeli.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.