„Ferienspaß Kunterbunt“ mit Pro Mobil in Velbert

Anzeige
Velbert: Schule Am Thekbusch | „Ferienspaß Kunterbunt“ - so lautete das Motto der diesjährigen Aktion des Vereins "Pro Mobil", der in Zusammenarbeit mit der Schule Am Thekbusch wieder dessen Schüler betreute. Insgesamt 14 Teilnehmer zwischen sieben und 14 Jahren erlebten an den Tagen vor Ostern eine Menge Abwechslung. Bunt ging es natürlich zu, unter anderem wurden kleine Blumentöpfe bemalt und mit Kresse bepflanzt, außerdem wurden farbenfrohe Sonnenfänger für die Fenster gebastelt.

Neben der Kreativität kam aber auch die Bewegung nicht zu kurz: Ob beim Toben auf der Hüpfburg, einem Rollbrett-Fußball-Spiel oder aber beim Oster-Parcours, der einen Ostereier-Lauf beinhaltete - die Kinder mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung waren wieder mit viel Spaß bei der Sache.

Besonders spannend wurde es zum Abschluss, denn das große Außengelände der Förderschule bot dem Osterhasen eine Menge Verstecke. Und so ging es für die Jungen und Mädchen gemeinsam mit ihren neun Betreuern auf die Suche nach den Osternestern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.