Herbstfest der Männer-Chorgemeinschaft Velbert mit fast 100 Mitgliedern und Freunden.

Anzeige
Am Samstag 19. Oktober feierte die M C V im Gemeindesaal der Apostelkirche ihr Herbstfest. An festlich geschmückten Tischen verbrachten fast 100 Mitglieder und Freunde des Chores einen schwungvollen Abend. Dafür sorgte die "Band Albatros" aus Velbert und aus der Eifel angereist kamen "HARRY & CHRIS" mit ihrer Musikshow, wobei 10 Instrumente zum Einsatz kamen.
In einem zusammengefasten Block, wurden mehrere Mitglieder des Chores für ihre langjährige Vereinsmitgliedschaft geehrt. Dabei umrahmte der Chor mit einigen Liedern die Ehrungen, Werner Kranz spielte mit Bravur einige Stücke auf der Mundharmonika und Norbert Stevens sang zum Abschluss 2 Solostücke, dabei wurde er begleitet vom Chorleiter Lothar Welzel. Die Ehrungen erhielten: Günter Pasold 70 Jahre Mitgliedschaft, Paul Rhein 65 Jahre, Wolfgang Garschke 60 Jahre und Heinz van Hall 40 Jahre.
Danach spielte die Band Albatros zum Tanze auf, wovon die Gesellschaft regen Gebrauch machte. Ein schöner Abend ging gegen Mitternacht zu Ende, den die Sängerfamilie bestimmt noch lange in Erinnerung behalten wird.
Zum Abschluss ein Hinweis auf das bevorstehende Konzert am 2. Advent (8. Dezember 17 Uhr) "Festliche Adventsmusik" in der Christuskirche Velbert-Mitte, mit großem Chor von fast 100 Sängern (gemeinsam mit dem MGV Sängerkreis Wülfrath), mit einem Streicherensemble der Musiker&Freunde des Folkwang Kammer-Orchesters und vier Solisten Janina Zell (Sopran), Hasti Molavian (Mezzosopran), Pengxuan Wu (Tenor) und Norbert Stevens (Bariton).
Der Kartenvorverkauf läuft bereits auf vollen Touren, die Nachfrage ist groß. Daher empfiehlt es sich, rechtzeitig Eintrittskarten zu sichern, bei allen Sängern und in den Vorverkaufsstellen: Tourist-Info Friedrichstr. 177, Brummbär Bahnhofstr. 5, Vereinslokal "Bürgerstube" Kopingstr. 11 und im Internet unter info@mc-velbert.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.