Jahreshauptversammlung des Velberter Männerchores

Anzeige
Jahreshauptversammlung vom 19.02.2016

Der Velberter Männerchor 1863 e.V. hat am 19.02.2016 seine Jahreshauptversammlung in den Räumen des Velberter Brauhauses abgehalten. 51 anwesende Sänger haben ihr Zusammengehörigkeitsgefühl im Chor hervorgehoben. Der 1. Vorsitzende Reinhard Schulz stellte fest, dass sich dieses Jahr zum 20ten Mal die Fusion der Männerchöre Liedertafel und Arion jährt, und zwar genau am 23.August 1996. Nach Verlesung der Weihnachts- und Neujahrsgrüße sowie der Totenehrung wurden die zentralen Tagespunkte aufgerufen. Der 1. Kassierer Peter Eichbüchler referierte über die Finanzen des Chores im vergangenen Jahr und die Kassenprüfer attestierten ihm eine einwandfreie und transparente Buchführung. Der Kassierer wurde einstimmig entlastet.
Als neuer Reiseleiter wurde Karl Lüning einstimmig gewählt. Zu neuen Vizedirigenten wurde gewählt: Bernd Wasserloos und Ralf Reinke. Weitere Wahlen standen dieses Jahr nicht an.
Gegen Ende der Versammlung wurde noch über die diversen Vorhaben in diesem Jahr gesprochen. Sehr emotional wurde es, als es um die Zukunft des Forum Niederbergs ging und damit um eine Bühne für unseren Chor. Der VMC bedauert es sehr, dass uns und anderen Vereinen und Künstlern diese Möglichkeit der Präsentation genommen werden soll. Auch die Velberter Bürger haben ein Recht, ihren VMC in Velbert-Mitte zu besuchen. Velbert-Mitte ist unsere kulturelle Heimat.Velbert braucht ein solches Haus. Die Mitglieder des Chores forderten den Vorstand auf, sich stärker als bisher für den Erhalt des Forums, und damit der Kultur, zu engagieren.
Es scheint, als ob es für den VMC ein sehr aktives und erfolgversprechendes Jahr werden wird, zumal wir unser soziales Engagement ausweiten werden. Die Versammlung schloss mit
einem gemeinsamen Lied.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.