Rumänienhilfe: Transporter kommen - Helfer willkommen

Anzeige

Monika Schlinghoff von der Rumänienhilfe Oldenburg/Rastede erinnert an die Spendenaktion: "Am Samstag, 11. November, kommen die Hilfstransporter", so die Nevigeserin.



Seit vielen Jahren schon sammelt Schlinghoff zusammen mit weiteren engagierten Bürgern regelmäßig Spenden, die in das Dorf Satu Mare in Rumänien gebracht werden. Ob Kleidung für Kinder und Erwachsene, Spielzeug, Haushaltsgeräte oder gut verpackte, haltbare Lebensmittel, gespendet werden kann bis auf große Möbelstücke eigentlich alles, was noch gut erhalten ist und funktioniert.
Von 9.30 bis 12.30 Uhr stehen die Lastwagen an der Donnenberger Straße 4 bis 6 bereit. Direkt aus dem Kofferraum auf die Ladefläche - unkompliziert und schnell sollen die Spenden abgegeben werden.
"Leider hat uns ein Helfer abgesagt, weil er sich verletzt hat", sagt Monika Schlinghoff. Für einen reibungslosen Ablauf werden deshalb noch Helfer gesucht. Einfach hinkommen und mit anpacken!

Foto: Archiv
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.