Selbstversteigerung für den guten Zweck

Anzeige
Langenberg: Leo Club | Der Leo Club Niederberg lud zu seinem 25-jährigen Jubiläum in die Vereinigte Gesellschaft zu Langenberg ein. Der Einladung zum Galaabend folgten mehr als 100 Personen, dabei waren unter den Gästen nicht nur viele bekannte Gesichter aus den Niederberger Städten Heiligenhaus, Wülfrath, Velbert und Mettmann, sondern auch zahlreiche befreundete Leos aus ganz Deutschland. Hauptteil und einer der Höhepunkte des Abends war eine „Selbstversteigerung“, bei der die Gäste sich die originellen Dienstleistungen der hiesigen Leos ersteigern konnten: Die Angebote reichten von einem Gärtnerteam über Babysitterleistungen bis zu Chauffeurdiensten. Der Leo Club lässt den Erlös komplett dem Heiligenhauser Verein „Vergessene Kinder e.V.“ zukommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.