Tollitäten übernahmen ihre „Kutschen“

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Die Karnevalsession ist in diesem Jahr sehr kurz, es drängen sich die närrischen Termine. Damit der Velberter Prinz Frank II. und ihre Lieblichkeit Steffi I. sowie das Kinderprinzenpaar Jamari I. und Lia I. schnell und sicher unterwegs sind, hat das Mercedes-Benz Center Lueg an der Nevigeser Straße ihnen einen Sprinter beziehungsweise einen Vito bis Aschermittwoch zur Verfügung gestellt. Die beiden Prinzenpaare dankten Centerleiter Benjamin Kaiser und dem Transporter-Verkäufer Stephan Nettelhoff mit Orden und Küsschen für diese großzügige Unterstützung
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.