Verein setzt sich weiter für Langenberg ein

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Vereinigte Gesellschaft zu Langenberg | In einem vollen großen Saal in der Vereinigten Gesellschaft konnte der Vorsitzende des Bürgervereins Langenberg beim Neujahrsempfang zurückblicken. Wolfgang Werner kündigte an, dass man sich weiter einmischen werde, wenn es um die Belange von Langenberg und deren Bürger geht, sei es um öffentliche Toiletten oder eine überdachte Bushaltestelle am Froweinplatz. Für Unterhaltung sorgte die Gruppe Spectaculum mit mehreren Darbietungen aus bekannten Musicals.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.