Weihnachten in Langenberg wird wieder „märchenhaft“

Wann? 26.11.2016 10:30 Uhr

Wo? Altstadt, 42555 Velbert DE
Anzeige
Überraschung beim gemütlichen Bummel durch die Langenberger Altstadt, wirklich märchenhaft saß im vergangenen Jahr ein echter Kaiser in einem der Schaufenster.
Velbert: Altstadt | Festlich geschmückt sein soll es in der Adventszeit nicht nur in den Wohnräumen der Bürger, auch die historische Altstadt des Velberter Stadtteils Langenberg wird stimmungsvoll in Szene gesetzt, damit sie einen unvergleichlichen Charme versprüht. Denn auch 2016 heißt es wieder "Weihnachten in LA - märchenhaft“.

Die Einzelhändler, Gastronomen und Unternehmer bieten insgesamt 40 Märchendarstellungen in den Schaufenstern oder in ihren Räumen. "Alleine dafür lohnt sich ein Spaziergang durch die Langenberger Winterwelt", so Mechthild Apalups, zweite Vorsitzende der Langenberger Werbevereinigung (LWV) und Koordinatorin der Aktion. "Märchenhafte Lichter über den Straßen sowie an einigen Brücken und beleuchtete Bäume vor der Alten Kirche unterstützen den weihnachtlichen Zauber unserer historischen Altstadt." Insgesamt sieben Tannenbäume, die jeweils von einer der Schulen geschmückt werden, stehen in den Gassen: Zu finden sind sie am Seidenweberbrunnen, am Seidenweberplatz und an der Alten Waage.

Charity-Quilt von den ,Dream Team Quiltern'


"Auch in diesem Jahr wurde von den ,Dream Team Quiltern' ein Charity-Quilt genäht. Das ist bereits der fünfte in Folge", informiert Apalups. Der Erlös ist für die Arbeit im Wendepünktchen bestimmt. "Lose werden an unseren Veranstaltungen außerdem auch angeboten."

Am Samstag, 26. November, laden die Evangelische Kirche und das Team von "Weihnachten in Langenberg - märchenhaft“ zur offiziellen Eröffnungsfeier in die Alte Kirche an der Hauptstraße ein. "Wir freuen uns, dort Bürgermeister Dirk Lukrafka begüßen zu können." Beginn ist um 10.30 Uhr. Peter Nowitzki wird danach, wie auch im letzten Jahr, der Orgel wunderbare, märchenhafte Klänge entlocken.
Nach dem Konzert des Kantors, treffen sich schließlich alle Interessierten am und im Alldie-Kunsthaus, Wiemerstraße 3. Geboten werden dort Kaffee, Waffeln und für die Kleinen auch Kakao. Außerdem ist zeit für Gespräche. Die ZWAR-Kreativgruppe bietet darüber hinaus Marmelade, Plätzchen und wunderbare kleine Kunstwerke zum Verschenken an. Der Erlös des Verkaufs geht als Spende an das Kinderhospiz Burgholz.

"Spectaculum" nimmt die Gäste mit in eine verzauberte Welt


Und noch ein Höhepunkt erwartet die Besucher im Alldie-Kunsthaus: Die Musical-Gruppe "Spectaculum" nimmt die Gäste mit in eine verzauberte Welt. Junge Menschen in schillernden Kostümen verzaubern Jung und Alt mit bekannten Musicalmelodien. Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei, um Spenden wird gebeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.