Dinslaken: Amy Macdonald kommt zum 20. FANTASTIVAL

Anzeige
Im Radio hört man die Schottin mehrmals täglich, unter anderem mit den Songs „Dream On“ und „This Is The Life“. Nun kommt sie am 23. Juli 2018 im Rahmen ihrer Europatour zum FANTASTIVAL ins Dinslakener Burgtheater. Somit füllt sich das Programm für das 20. FANTASTIVAL, bei dem auch Mando Diao und Gregor Meyle auftreten.
Dass Amy Macdonald live eine Sensation ist, beweist die Schottin bei jedem Konzert aufs Neue. Die preisgekrönte Singer/Songwriterin steht auf den Plakaten der großen europäischen Festivals ganz oben. Im Fokus stehen neben den Songs ihres jüngsten Albums „Under Stars“ natürlich auch ihre großen Hits, wie dem aktuellen „Dream On“ und allen voran natürlich „This Is The Life“. Seit sie mit diesem Hit und der gleichnamigen Platte im Jahr 2007 ins Rampenlicht trat, ist sie ein weltweiter Star. Jedes ihrer Alben wurde mehrfach mit Platin ausgezeichnet, insgesamt hängen gut 30 solcher Auszeichnungen an ihrer Wand und etliche goldene Schallplatten noch dazu.
Ihre folkigen und locker-leichten Melodien zu eingängigen Lyrics, die nie den Bezug zur alltäglichen Realität verlieren, hat sie zu einem ihrer Geheimrezepte gemacht. Diese ehrliche und offene Art zeichnet auch ihre tollen Live-Shows aus: Die 31-Jährige füllt die großen Hallen Europas und beweist bei jedem Konzert, dass sie eine große Sängerin und eine fantastische Songwriterin ist, die die Herzen ihrer Fans vor allem bei ihren Live-Shows bewegt.
Der Vorverkauf startet am Mittwoch, dem 14. März, ab 10 Uhr in der Stadtinformation im Rittertor (für 56 Euro) und auf der FANTASTIVAL-Website (für 57 Euro). Die Vorverkaufsstelle im Rittertor konnte als Partner des Festivals gewonnen werden, daher sind die Karten dort günstiger erhältlich.
An allen anderen Vorverkaufsstellen sind die Tickets ab Freitag, dem 16. März, 10 Uhr, für 57,50 Euro erhältlich.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.