Festwoche "875 Jahre Möllen" - Familienfest und Tag der Offenen Tür auf "Haus Wohnung" (25.10.2014)

Wann? 25.10.2014 11:00 Uhr

Wo? Haus Wohnung, Frankfurter Straße 433, 46562 Voerde (Niederrhein) DE
Anzeige
  Voerde (Niederrhein): Haus Wohnung |

Große Festwoche in Möllen (Stadt Voerde)!

Vor 875 Jahren wurde Möllen, der liebenswerte Ort am Niederrhein, erstmals Urkundlich erwähnt. Aus diesem Anlass wurde eine Festwoche organisiert (siehe Programm und Flyer weiter unten) zu der alle Gäste aus nah und fern herzlich willkommen sind!


Familienfest und Tag der Offenen Tür auf "Haus Wohnung"

Am 25.10.2014 findet ab 11:00 Uhr bei freiem Eintritt eine Großveranstaltung auf dem schönen Anwesen von Haus Wohnung statt. Alle Gäste haben die Möglichkeit neben dem gepflegten Park auch das Wasserschloss mit seiner barocken Zwiebelhaube und die historische Mühleneinrichtung (18./19. Jahrhundert) zu erkunden.
In der "Vorburg" finden verschiedene kurzweilige geschichtliche sowie plattdeutsche Vorträge statt.
Bodenständige Blasmusik mit den „Pils’n Buam“ sowie Jazzeinlagen der Band „Swing Affair“ (auf dem Sinalco-Fahrzeug) bringen die Gäste garantiert in Stimmung.
Außergewöhnliche mittelalterliche Kinderspiele und Basteleien werden den Nachwuchs sicherlich begeistern. Erwachsene und Kinder können sich außerdem beim Bogenschießen versuchen.
In der Reithalle gibt es eine historische Bilder- Ausstellung über die "Geschichte von Möllen", den Verkauf der umfangreichen Festschrift sowie Kaffee und selbst gebackenen Kuchen der Vereinsgemeinschaft Möllen. Außerdem wird zünftig gegrillt und kühle Getränke werden natürlich auch vorgehalten.
Das Orgateam freut sich besonders auch auf Gäste von Außerhalb, die dieses Kleinod am Niederrhein bisher noch nicht gesehen und erlebt haben.

Programm Festwoche
875 Jahre Möllen
vom 24.10. bis 2.11.2014

Freitag, 24. Oktober 2014
19.00 bis 21.00 Uhr – Festakt im Festsaal von Haus Wohnung
mit Pater Dr. Ludger Horstkötter, Dr. Thomas Becker, Streichquartett der Musikschule Voerde und geladenen Gästen
 
Samstag, 25. Oktober 2014
11.00 bis 17.30 Uhr – Tag der offenen Tür auf Haus Wohnung anlässlich 875 Jahre Möllen
verschiedene Vorträge und zünftige Blasmusik „Pils’n Buam“ sowie Band „Swing Affair“ auf Sinalco-Fahrzeug, Historische Kinderspiele, Bilder- Ausstellung, Kaffee und Kuchen, Gegrilltes und kühle Getränke sowie einigen Überraschungen
 
Sonntag, 26. Oktober 2014
10.00 Uhr – Interreligiöser Gottesdienst, Ev. Kirche Möllen
anschließend gemeinsamer Gang zum Gasthaus Möllen unter den Klängen des Tambourkorps Möllen
11.00 Uhr – Aufhängen Erntekranz durch Vereinsgemeinschaft Möllen
Anschließend Eröffnung Ausstellung „Möllen in Bildern, Ton und Wort“, im Gasthaus Möllen bis 20.00 Uhr
 
Montag, 27. Oktober 2014
11.00 Uhr bis 20.00 Uhr – Ausstellung „Möllen in Bildern, Ton und Wort“, Gasthaus Möllen
  
Mittwoch, 29. Oktober 2014
11.00 bis 20.00 Uhr – „Der Bergbau in Möllen in Wort, Bildern und Ton“ sowie Anschauungsmaterial des Bergbaus
von 1951 bis heute im Gasthaus Möllen (mit Ottmar Jauernig, Hermann Rau und IGBCE Voerde)
11.00 Uhr – „Bergwerkskapelle Niederrhein“ - 16.00 Uhr – „Knappenchor Concordia“
14.00 Uhr - eine Gruppenführung im STEAG-Kraftwerk (25 Personen) – Anmeldung über die VHS
 
Donnerstag, 30. Oktober 2014
17.00 bis 19.00 Uhr – „Historisches zum Haus Ahr“ (mit Hermann Klein und Ingrid Hassmann) Ahrstraße Voerde-Möllen
 
Freitag, 31. Oktober 2014
14.00 bis 17.00 Uhr – Austellung „Möllener Schulen gestern und heute“ in der Regenbogenschule, Auf dem Bünder 25

20.00 bis 01.00 Uhr – Oktoberfest im Festzelt mit der Kapelle „Die bayrischen Hiatamadln“ (EINLASS ab 18.00 Uhr)

Restkarten sind noch in der Barbara Apotheke, Postfiliale Lotto Hohmann und im Gasthaus Möllen zu bekommen!
 
Abschlussveranstaltung Sonntag, 02. November 2014
11.00 Uhr bis 16.00 Uhr – Frühschoppen im Festzelt mit der Kapelle „Pils'n Buam“ (EINTRITT FREI)
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.