Freischwimmer bei "FrauKe"

Anzeige
DINSLAKEN. Die Comedian Patricia Lürmann gastiert am Donnerstag, 9. Juni, im Rahmen von „FrauKE – Frauen Kultur Erleben“ um 19 Uhr mit ihrem Programm „Freischwimmer“ im Theater Halbe Treppe.
Jetzt hat sie sich für ihr erstes Programm freigeschwommen und nimmt die Zuhörer mit auf eine unterhaltsame Reise durch die Untiefen der zwischenmenschlichen Paranoia, die Wunder der neurotischen Eitelkeiten und die technischen Neuerungen unserer Zeit. Herangewachsen ist sie in den 80er Jahren in Hagen, einem Identitäts- und dialektfreien Raum, am Rande des Ruhrpottes. Ihre humanistische Bildung bezog sie aus dem Blockbusterkino der frühen 90er und ihre Identität schenkte sie sich schließlich selbst. Das Programm ist wie ein Blockbuster, ein bunter Mix aus allem und für jeden was dabei. Glaubwürdiger Alltag, Action in einem Pool, ein Superheld am Rande der Kur, eine beinahe Schlägerei in einem Bus, Verwicklungen im www und ganz, ganz viel Sex.
Die Dinslakener Comedien ist studierte Soziologin mit dem Hang zu Abbruch, Umbruch und Durchbruch und liefert das, was das Leben bietet: verschärfte Analyse der unausgesprochenen Gesetze des alltäglichen Miteinanders. Schonungslos direkt, ungewollt intellektuell und selbstironisch. Hier gibt es Antworten auf die nie gestellten Fragen: Warum ein Tattoo gleichzusetzen ist mit einem Reihenhaus? Warum Botox nicht vegan ist? Und warum Superman schon seit Jahren keiner mehr gesehen hat? Tickets gibt es an der Abendkasse des Theaters Halbe Treppe.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.