Vergessene Reste

Wann? 20.11.2014 19:30 Uhr

Wo? Rathaus, Rathausplatz 20, 46562 Voerde DE
Anzeige
Schießstand des 19. Jahrhunderts in Friedrichsfeld. Die einzelnen Schießbahnen sind durch Erdwälle abgetrennt (Foto: Foto: Wiebke Hoppe, LVR-ABR)
Voerde: Rathaus |

Weltkriegsrelikte 1914-1918 im Rheinland


Stadthistorischer Vortrag des Heimatverein Voerde

In diesem Jahr jährt sich der Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren. Auch im Rheinland finden sich noch heute zahlreiche archäologische Relikte, die ihre Spuren im Landschaftsbild hinterlassen haben. Schießplätze, Dynamitfabriken, ehemalige Befestigungen und militärische Einrichtungen wie strategische Bahndämme, Kasernen, Lazarette und Luftschiffhallen. Wolfgang Wegener vom LVR-Amt für Bodendenkmalpflege wir in seinem Vortrag einen Überblick über diese in der Öffentlichkeit zumeist unbekannten Zeitzeugnisse geben.

Vergessene Reste - Weltkriegsrelikte 1914-1918 im Rheinland
Stadthistorischer Vortrag des Heimatvereins
Wolfgang Wegener
Donnerstag, 20. November 2014, 19.30 Uhr
Rathaus Voerde, Großer Saal; gebührenfrei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.