Gepiercter junger Mann bedroht 17-Jährigen am Voerder Bahnhof mit silberner Pistole

Anzeige

Am frühen Sonntag gegen 2.05 Uhr stritt sich ein unbekanntes Pärchen am Bahnhof Voerde. Es kam zu Handgreiflichkeiten.



Im Polizeibericht heißt es um Geschehen: Unbeteiligte Zeugen forderten den Mann auf, von der Frau ab zu lassen. Daraufhin bedrohte der Mann einen 17-jährigen Zeugen mit einer silberfarbenden Pistole. Das Pärchen entfernte sich anschließend mit dem Zug in Richtung Wesel.

Beschreibung : ca. 25 Jahre alt, ca. 160 bis 165 cm groß, schlank, sehr kurze Haare (fast Glatze), trug eine schwarze Jacke mit der Aufschrift "Hardcore" und rot kariertem Innenfutter und eine schwarze Hose. In der Unterlippe befanden sich zwei Piercings.

Hinweise bitte an die Polizei Dinslaken: Tel 02064-622-0
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.