Christian, Maja, Laura und Lea erfolgreich beim Ranglistenturnier in Mannheim

Anzeige
Am 17./18.10.2015 fanden in Mannheim die zweiten Ranglistenturniere Solo/Duo/Smallgroup im Jazz- und Moderndance statt. Am Sonntag waren auch unsere Solisten Christian Weiß, Laura Poot, Lea Ginzburg und Maja Langhoff bei den Wettbewerben Solo männliche bzw. weibliche Jugend dabei. Hier ging es nun darum, sich ein weiteres Mal zu messen und wichtige Punkte für die Qualifikation zum Turnier um den Deutschlandpokal zu sammeln. Entsprechend motiviert gingen unsere Vier in das Turnier.
Nach dem Wettkampf der Hauptgruppe Duo am Morgen, startete die weibliche Jugend in ihr Turnier. Bei 37 startenden Tänzerinnen ging es für Laura, Lea und Maja in die erste Runde, die sie trefflich meisterten. Sie ließen die ersten 15 Tänzerinnen hinter sich und zogen in die nächste Runde ein. Die drei Mädchen präsentierten ihre anspruchsvollen Choreografien ausdrucksstark und kamen unter die letzten 16, die nun um den Einzug ins Finale kämpften. Noch einmal zeigten sie Ihr Bestes und warteten gespannt auf die Entscheidung der Richter. Maja durfte sich dann über den Einzug ins Finale freuen. Angefeuert von Laura und Lea sammelte sie noch einmal alle Reserven und zeigte ein weiteres Mal, was sie kann.
Christian, der parallel im Wettkampf der männlichen Jugend startete, zeigte eine tolle Leistung und konnte sich mit seiner kraftvollen und präzise ausgeführten Choreografie über den Einzug ins Finale freuen. Hier präsentierte er seine Choreo, die mit vielen Schwierigkeiten gespickt ist, abermals ausdrucksstark. Letztendlich musste er sich nur dem mehrere Jahre älteren Paul Linke vom TGV Rosengarten Lampertheim geschlagen geben und errang den hervorragenden 2. Platz in seiner Kategorie.
Maja erreichte bei der weiblichen Jugend schließlich den sehr guten 7. Platz. Laura und Lea landeten auf dem geteilten Platz 10-16 und können stolz darauf sein.
Trainerin Ljalja Horn-Ivanisenko, die unsere Jugendlichen begleitete und unterstützte, ist jedenfalls stolz auf ihre vier Schützlinge und freut sich gemeinsam mit Vorstand , Eltern und Fans über die tollen Erfolge. Nun drücken alle die Daumen für das dritte und letzte Ranglistenturnier, am kommenden Wochenende, in Hamburg.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.