Zwei mal Gold in Voerde.

Anzeige
 
Mirage
Voerde (Niederrhein): Gymnasium Voerde-Nord | Die Wertungsrichter waren sich bei Mirage und Pirouette total einig.
Je 5 mal die Bestnote 1 brachten 2 mal Gold.
Mirage und Pirouette gewinnen Voerder Doppeltanzturnier

Für Pirouette ist der Aufstieg in die Verbandsliga nahezu perfekt.

Die 3-fach-Sporthalle Voerde Nord war mit circa 300 Zuschauern voll besetzt, als der 1. Vorsitzende das Ligaturnier der Jugendverbandsliga und der Oberliga eröffnete. Er konnte neben dem Ehrengast, Frau Simone Kaspar, Beigeordnete und Stadtkämmerin der Stadt Voerde, viele Gäste aus Nah und Fern begrüßen. Sein besonderer Dank ging an die Eltern der Ligagruppen, ohne die dieses Turnier nicht möglich gewesen wäre.
Die Trainerin des Vereins, Frau Ljalja Horn-Ivanisenko hatte an diesem Tag alle Hände voll zu tun. Zur Eröffnung des Turniers präsentierte sie unsere ganz Kleinen, die Gruppe Sunflowers (Alter 4 bis 6 Jahre). Sie zeigten in ihren Strass-besetzten Kostümen eine kleine gelungene Schaueinlage und wurden vom Publikum mit einem riesen Applaus verabschiedet.

Den Anfang machte die Jugendverbandsliga West mit insgesamt 10 Mannschaften Es war das 3. Turnier in dieser Saison. Ziel von Mirage war das Erreichen des 1. oder 2. Platzes, um nach insgesamt 4 Turnieren an der Norddeutschen Meisterschaft in Wuppertal teilnehmen zu können. Dort können sich die Mädchen dann für die Deutsche Jugendmeisterschaft qualifizieren.
Mirage hatte bereits die Turniere in Dülmen und Wuppertal gewonnen. Nun wollte die Formation auch bei diesem Heimturnier ihren Spitzenplatz in der Liga verteidigen.
Die Leistungen aus der Vorrunde überzeugten die Wertungsrichter und im Finale zeigten die Mädchen von Trainerin Ljalja Horn-Ivanisenko - unter den Anfeuerungsrufen der Zuschauer - einen ausdrucksvollen und technisch perfekten Durchgang, der mit vielen Schwierigkeiten gespickten Choreographie. Darin waren sich die Wertungsrichter einig, denn bei der offenen Wertung zogen sie 1-1-1-1-1 und bescherten Mirage damit die Höchstwertung und verdienten Sieg vor Sunshine aus Dinslaken und Pirouette aus Wuppertal.

Kurz vor Beginn der Oberliga zeigte Christian Weiß als SOLO-Tänzer in der Gruppe Kinder JMD sein ganzes Können. Trainiert wird er ebenfalls von der äußerst erfolgreichen Trainerin Ljalja Horn-Ivanisenko, die sich mit Christian über den riesigen Applaus des ganzen Publikums und aller Teilnehmer und Teilnehmerinnen freuen konnte.

Den zweiten Teil des Tages übernahm die Oberliga II West. Dort trat unsere Formation Pirouette zu ihrem 3. Turnier an. Sie hatten in Dinslaken und Dorsten gewonnen und wollten nun erneut siegen, um den Aufstieg in die Regionalliga perfekt zu machen. Die Vor- und Zwischenrunde sollte für die Formation keine große Hürde darstellen. Mit einer tollen Choreographie und technischem Können sicherten sich die jungen Frauen den Einzug in die Endrunde. Das Publikum feuerte noch einmal ihre Favoriten an. Getragen vom Zwischenapplaus ihrer Fans tanzte Pirouette ihre mit vielen Schwierigkeiten gespickten Choreographie ausdrucksstark und auf höchstem technischen Niveau.
Mit Spannung warteten alle auf die offizielle Wertung der 5 Wertungsrichter. Ganz unterschiedlich fielen die Wertungen aus. Nur Platz 1 ging eindeutig mit 1-1-1-1-1 an Pirouette. Da löste sich die Anspannung der Gruppe und die Mädchen fielen sich und der Trainerin vor Freude um den Hals. Über Platz 2 kann sich die Gruppe "Dancelicious" aus Essen und über Platz 3 "Hot Steps" aus Warendorf freuen.
Am 30. Mai findet das letzte Turnier in Paderborn statt. Die hochmotivierten jungen Frauen aus Voerde werden dort den Aufstieg in die Regionalliga perfekt machen.
Der Vorstand übergab allen Mannschaften eine Urkunde und den Siegern der Plätze 1 bis 3 entsprechende Pokale.
Beide Gruppen suchen noch Mitstreiterinnen, die wie sie Musik, Tanz und das Kribbeln im Bauch lieben, wenn es heißt, sich mit den anderen Mannschaften zu messen.
Mirage trainiert donnerstags um 17:30 Uhr, Pirouette trainiert montags um 19:00 Uhr.
Interessierte Jungen und Mädchen sind herzlich eingeladen, einfach mal reinzuschauen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.