„Achtung, Baustelle!“

Anzeige

Günter Schüßler ist ein „Hans Dampf in allen Gassen“, besser gesagt „in allen Rohren“. Nach rasantem Aufbau seiner Rohrreinigungsfirma in Oer-Erkenschwick und 20 Jahren guter Arbeit ist der Name „Schüßler‘s Rohrreinigung“ in ganz NRW ein Begriff. Nach nur einem Fernsehauftritt im Sender Kabel eins ist Günter Schüßler nun deutschlandweit bekannt.

Jetzt sollen mehrere Fernseh-Staffeln „Achtung, Baustelle!“ folgen. Schmunzelnd erzählt der Zwei-Meter-Mann: „Was Toto und Harry für die Polizei, sind wir, also Schüßler und Tosca, für die Rohrreinigung.“ Und das kam so.

Nachdem „Schüßler‘s Rohrreinigung“ sich bei einem Casting bewirbt, rückt ein fünfköpfiges Team von Kabel eins an. „Als sie auf den Firmenhof fahren, begrüße ich sie mit blond gefärbtem Bart und klettere aus meinem Feuerwehr-Oldtimer anno 1952. Der Regisseur ist geplättet, zückt sein Handy und ruft: Das ist unser Mann!“, strahlt der 150-Kilo-Mann.

Dass er wirklich der richtige Mann ist, beweisen Günter Schüßler und sein Team dann auch bei den unterschiedlichsten Kundeneinsätzen, bei denen sie das Team sogleich an mehreren Tagen begleitet. „Zuerst werden wir zu einem Notfall bei einer Totalsanierung gerufen. Dabei hatte die Baufirma einen falschen Abfluss mit PU-Schaum verfüllt. Die Folge: Die Sch... stand schon im Keller“, berichtet Günter Schüssler „frei Schnauze“. Augenzwinkernd fügt er hinzu: „Meine loses Mundwerk ist mein Markenzeichen. Ich komm aussem Ruhrpott und so rede ich auch.“

Nachdem das Rohr mit Hochdruck ausgespült und ausgefräst wird, geht es weiter zur nächsten Baustelle. In einem winzig kleinen Gäste-WC sind die Rohre falsch montiert hinter den neu gefliesten Wänden. „Als ich ins Gäste-WC gehe, wird es sofort dunkel, denn der Raum ist voll“, grinst der XXL-Mann. „Also eindeutig ein Fall für meinen guten Freund und langjährigen Mitarbeiter Vittorio Piececchi, genannt Tosca.“ Der kleine, drahtige Italiener ist der Spezialist für „enge Angelegenheiten“.

So geht es weiter von Baustelle zu Baustelle, von Dreh zu Dreh. Bald hat das Kabel eins Team alles im Kasten und plant schon 30 weitere Folgen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.