Kita Im Berg in Waltrop feierte Eröffnungsfest des neuen Seilgartens

Anzeige
Kita-Leiterin Elke Straka half beim Durchschneiden der roten Schleife und eröffnete somit den imposanten Seilgarten auf dem Außengelände der Kita Im Berg.

Ein Dankeschön an alle Eltern, die beim Aufbau und der Gestaltung des neuen Seilgartens beteiligt waren, stand an oberster Stelle des Eröffnungsfestes in der Kita Im Berg.

Leiterin Elke Straka ließ es sich nicht nehmen, alle Helfer namentlich aufzurufen und in die Mitte aller Feiernden zu bitten, um ihnen einen gebührenden Applaus zukommen zu lassen. Bereits vor rund einem Jahr begann die erste Planung. Im Zusammenhang mit dem U3-Ausbau, bei dem unter anderem ein Schlafraum neu angebaut wurde, musste auch die komplette Außenanlage neu gestaltet werden.
„Wir haben über viele Jahre Spenden gesammelt und Rücklagen gebildet, so dass wir unseren Wunsch nach einem Seilgarten erfüllen konnten“, berichtet Elke Straka. Insgesamt wurden rund 24.000 Euro in eine beeindruckende Balancier- und Sandspiellandschaft investiert.
Kaum war die rote Schleife nach der Eröffnungsrede durchschnitten, begannen Kindergartenkinder und ihre Geschwister voller Freude zu schwingen, zu hangeln und zu balancieren. Zum Seilgarten bekam die Außenanlage der integrativen Kindertagesstätte auch noch einen tollen Wasserspielplatz. Gebaut wurde die Anlage von Firmen-Mitarbeitern mit tatkräftiger Unterstützung von Eltern und Erzieherinnen.
Schließlich wurde rund um die Spielgeräte noch Rasen eingesät, auf dem während der Feier ausgiebig gefeiert wurde.Pos
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.