Soziale Stadtführung durch Dortmund

Anzeige
Die VHS bietet in der Exkursionsreihe „Blicke hinter die Kulissen und Werktore“ am 9. September eine soziale Stadtführung unter dem Motto „Dortmund mit anderen Augen sehen“ an. Treffpunkt ist um 10.50 Uhr am Schwanenwall 36-38 in Dortmund.

An diesem Vormittag wird die Führung durch eine allseits bekannte Stadt angeboten, bei der nicht historische oder schwarz-gelbe Themen angesagt sind. Gemeinsam mit einem "BODO"-Verkäufer, dem Straßenmagazin, das durch Menschen in schwierigen sozialen Lagen auf der Straße verkauft wird, wird den Fragen nachgegangen: Wie leben Menschen auf der Straße? Wie wird man ohne Geld satt? Die Gruppe besucht Einrichtungen wie Suppenküchen oder Tagesaufenthalte und kommt mit den Menschen ins Gespräch, die sich an diesen Orten für andere engagieren.

Die Gebühr beträgt 8 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist unter Tel. 02309/9626-0 oder per E-Mail an vhs@vhs-waltrop.de erforderlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.