Waltrop: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus - ein Bewohner leicht verletzt

Anzeige

Mittwoch, 1. März hat es in der Nacht, gegen 1 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus auf der Brockenscheidter Straße in Waltrop gebrannt.

Eine Sackkarre mit Zeitungen hatte Feuer gefangen.
Ein 30-jähriger Bewohner wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.
Die Ermittlungen laufen. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Bewohner hatten kurz vor dem Brand Stimmen im Hausflur gehört.
Der Schaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.