Ferienaktionen für Kinder im Schiffshebewerk Henrichenburg: Ein Tag lang Schiffsjunge sein

Anzeige
Schiffsjungen bei der Arbeit an Deck. Foto: LWL
Waltrop: Schiffshebewerk Henrichenburg |

Diesen Sommer bietet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in seinem Waltroper Industriemuseum wieder zwei Ferienaktionstage an. Im Schiffshebewerk Henrichenburg haben Kinder zwischen acht und zehn Jahren die Wahl zwischen den Programmen "Ein Tag im Leben eines Binnenschiffers" und "Wassergeheimnisse". Interessierte können einen ganzen Tag im Hebewerk verbringen und lernen, wie es sich auf einem Binnenschiff lebt oder was das Wasser im Kanal so besonders macht.


Was macht eigentlich ein Binnenschiffer?


Bei dem ersten Ferienaktionstag am Mittwoch, 26. Juli, von 10 bis 16 Uhr geht es um den Alltag der Binnenschiffer. Wie leben sie? Was müssen Kapitän und Schiffsjunge beachten, wenn sie eine Schleuse oder ein Hebewerk befahren? Zusammen mit den Museumspädagogen lernen Kinder die verschiedenen Arbeiten an Deck kennen und erleben, wie es sich anfühlt, das Steuerrad zu bedienen. Dabei schlüpfen sie selbst in die Rolle eines Schiffsjungen und erfahren, wie ein Tag im Leben eines Binnenschiffers aussieht.
Der zweite Ferientag am Donnerstag, 11. August, beschäftigt sich unter dem Titel "Wassergeheimnisse" von 10 bis 16 Uhr mit den Rätseln des Wassers. Kinder können zusammen mit der Museumspädagogin Cindy Kramer untersuchen, welche Bedeutung das Element für den Kanal und das Hebewerk hat. Mit vielen Experimenten lernen kleine Forscher den Unterschied zwischen Kanal und Fluss - und welche Tiere darin leben. Bei gutem Wetter gehört auch der Besuch des Wasserspielplatzes zum Programm.

Die Kosten für den Ferientag betragen jeweils 8 Euro plus 1,10 Euro Museumseintritt pro Kind. Die Teilnehmer benötigen wetterfeste Kleidung, ein ausreichendes Lunchpaket und Getränke. Die Eltern müssen an diesem Tag nicht im Museum anwesend sein, sie müssen allerdings eine Telefonnummer für den Notfall hinterlassen.

Treffpunkt ist um 10 Uhr am Museumseingang des Schiffshebewerkes, Am Hebewerk 26, in Waltrop. Das Programm findet ab einer Teilnehmerzahl von mindestens zehn Kindern statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bittet das LWL-Industriemuseum um eine Voranmeldung unter Tel. 02363/9707-0.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.