19. November Kinderfest im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum Motto „Weil wir das Recht haben“

Anzeige
Mitglieder des KiJuPa, der evangelischen und der mobilen Jugendarbeit freuen sich schon auf das große Fest

Unter dem Motto "Weil wir das Recht haben" laden das Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) und die Evangelische Kirchengemeinde am Samstag, 19. November, zu einem großen Kinderfest ins Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum. Von 13 bis 17 Uhr stellen Kinder und Jugendliche ein tolles Programm auf die Beine.



Es gibt Mitmach-Aktionen wie Kinderschminken, Foto-Shootings sowie ein FIFA-Turnier und auf dem Gelände Im Sauerfeld 2 steht ein Spielmobil zum Austoben.
Geplant wurde das Fest von Mitgliedern des KiJuPa. Vorsitzender Cihat Sengül (13) erklärt: "Wir haben diesen Termin ganz bewusst gewählt, um nochmals auf die Rechte der Kinder hinzuweisen, denn am 20. November 1989 wurde die UN-Weltkinder-Konvention verabschiedet."

"Ein tolles Projekt!"


"Auf der Suche nach einem geeigneten Kooperationspartner fiel die Wahl sofort auf das Bonhoeffer-Zentrum und die evangelische Jugendarbeit", ergänzt Britt Wagner vom Kinder- und Jugendbüro Waltrop und freut sich, dass auch die mobile Jugendarbeit dabei ist. Die Freude liegt auch ganz beim evangelischen Jugendreferenten Jochen Pitsch. Er sagt: "So ein tolles Projekt unterstützen wir natürlich gerne!"

Richtig stolz ist das KiJuPa-Organisationsteam, das an diesem Tag die Wanderausstellung "Plant for the Planat" zu Gast ist. Cihat Sengül erzählt: "Ein Teil dieser Ausstellung wurde von Waltroper Kindern geschaffen, die für ihre Beteiligung an dem Felix-Finkbeiner-Projekt 'Von Kind an denken' den zweiten Platz erzielten. Das Projekt beinhaltet den Verkauf von Schokolade. Für jeweils drei verkaufte Schokoladen kann ein Baum gepflanzt werden."
Natürlich gibt es auch jede Menge Infos zum Thema Kinderrecht. Die Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums Waltrop bieten leckere Waffeln an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.