Weihnachten im Schuhkarton® noch bis zum 15. November

Anzeige
Bis zum 15. November sammeln Inge Koy und Team noch Schuhkartons (gerne mit Füllung) für bedürftige Kinder in Osteuropa. Wer sich noch an der Aktion beteiligen möchte, weitere Infos braucht oder einfach nur Aufkleber für seine Päckchen benötigt, kann sich gerne an sie mobil unter 0173-7308223 wenden oder im Internet unter www.inge-koy.de selber nachsehen.
Ab Donnerstag, dem 13. November wird die Sammelstelle wieder in die Auferstehungskirche der Evangelischen Matthäus-Kirchengemeinde Wanne (Standort West, Bickernstraße 46, 44649 Herne)verlegt. Dort können dann die Päckchen mit Spielsachen, Süßigkeiten, Kuscheltieren, Hygieneartikeln und Mal-, Bastel-, und Schulmaterial in der Zeit zwischen 14:00 und 18:00 Uhr oder nach Vereinbarung entgegengenommen werden.
Der Inhalt eines Päckchens sollte unbedingt aus neuen, ungebrauchten Sachen bestehen, denn es gibt zum einen zu beachtende Zollbestimmungen zum anderen bekommen die zu beschenkenden Kinder oftmals erstmalig in ihrem Leben eigene - neue Spiel- und Anziehsachen, die nicht schon durch viele Kinderhände vorher gegangen sind. Wie Inge Koy selber während einer Verteilerreise feststellen konnte, war die Freude über selbstgestrickte Mützen, Schals, Handschuhe und Socken riesig groß.
Alle Kartons werden vom Team darauf kontrolliert, dass sie in etwa gleichwertig sind, um kein Kind zu enttäuschen. "Dafür sammeln wir das ganze Jahr über Zupackmaterialien" - so Inge Koy.
Wer kein eigenes Päckchen packen möchte oder kann, darf sich gerne mit einer Sach- oder Geldspende an der Aktion beteiligen.
"Wir sind schon sehr auf die Kartons gespannt " - so Inge Koy. "Im letzten Jahr haben wir über eintausend Päckchen auf den Weg gebracht. Mal schauen, ob wir in diesem Jahr wieder so viele Kinder beschenken können." - erzählt sie weiter und freut sich schon auf die diesjährigen Berichte der Verteiler.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.