Ideen-TrimmPfad beim TV Wanne holt den ersten Preis

Anzeige
Freude über die Auszeichnung bei Burkhard Ladewig (hinten links) und Michael Luther (vorne rechts) sowie den anderen Preisträgern. (Foto: M. Ladewig)
Herne: TV Wanne |

Große Freude beim TV Wanne. Denn der Ideen-TrimmPfad, mit dem man die kleinen grauen Zellen in Schwung bringt, ist nicht nur eine tolle Sache sondern auch noch preiswürdig.

Auf der Anlage des Sportvereins TV Wanne 1885 e.V
wurden die Preise zum Internationalen Tag der Idee verliehen. Unter Federführung von Christiane Kersting, Geschäftsführerin im Zentrum Ideenmanagement und Hans-Rüdiger Munzke vom IdeenNetz und Moderator im Expertenkreis Ideenmanagement wurde 2013 zum zweiten Mal der Ideenwettbewerb ausgelobt.

Zum zweiten Mal waren kreative Köpfe gefragt, ihre Ideen einzureichen. Es geht darum, Menschen zu begeistern, Dialoge zu fördern oder nachhaltige Themen zu entwickeln. Die Jury um das Zentrum Ideenmanagement zeichnete aus den zahlreichen eingereichten und realisierten Vorschlägen fünf Ideen aus.

Der erste Preis ging dabei an den Ideen-TrimmPfad beim TV Wanne. Initiator Michael Luther aus Köln, der auf der Anlage des TV Wanne den Fitness-Parcours für den Kopf geschaffen hat, sagt: „Jeder Mensch kann kreativ denken, einige haben es mit den Jahren nur verlernt“.

Burkhard Ladewig, der Vorsitzende des TV Wanne, ergänzt: „Jetzt haben wir den ersten Gehirn-Parcours im Ruhrgebiet hier in Herne. Wir freuen uns auf eine weitere rege Teilnahme, denn schließlich reicht es längst nicht mehr aus, nur die Körpermuskeln zu stählen, auch das Gehirn möchte regelmäßig unterhalten werden“.

Wer sich an dem ausgezeichneten Parcours versuchen möchte, muss sich anmelden, unter Tel. 02325/ 794310, 0178/8170450 oder per Mail an burkhard.ladewig@web.de. Auf Wunsch stehen Ideen-Scouts bereit.

www.tvwanne1885.de

www.zentrum-ideenmanagement.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.