Verbraucherverein: kostenloser Fördermittel-Check für Bürger

Anzeige
Auf Grund meiner ehrenamtlichen Tätigkeit für einen deutschen Verbraucherverein (Verbraucher für Verbraucher/e.V.) stelle ich Interessenten mit einem Haushalts Nettoeinkommen ab ca. EUR 1.920 p.M. unseren eingetragenen Verein sowie die kostenlose Mitgliedschaft und deren Vorzüge unverbindlich vor. Netzwerkpartner des Vereins spenden zu dem für jede neue Mitgliedschaft jeweils einen kleinen Betrag zur Unterstützung sozialer Projekte in der Region. Vereinsmitgliedern steht ein persönlicher, kostenloser und unverbindlicher Check für mögliche Fördermittel und nicht rückzahlbare Fördergelder offen. Die Fördermittel-Prüfer präsentieren anschließend ihre detaillierten Auswertungen bereits nach 3-5 Werktagen, so daß Sie dann die Resultate der persönlichen Prüfung z.B. mit Ihrem Steuerberater ohne jeden Zeitdruck(ausser bei in Bälde auslaufenden Programmen der KfW oder Förderbanken) und in Ruhe gegenprüfen können.
Erfahrungsgemäß erhalten steuerpflichtige Bürger durch die Realisierung der Vorschläge ca. EUR 100 monatlich und einmalig EUR 3500 bis 7500 mehr zur freien Verfügung, was in etwa den Mindestansprüchen der Prüfer entspricht.
Interessenten ist von uns Ehrenamtlichen ausnahmslos zum Vorstellungstermin zunächst der Vereinsausweis zwingend vorzulegen, um Mißbrauch von vornherein auszuschließen. Angestellte, Arbeitnehmer, Beamte und Selbständige zählen genau so zu unseren Mitgliedern, wie auch Pensionäre und Rentner mit Wohneigentum. Laut einer Veröffentlichung des Statistischen Bundesamtes erhielt übrigens jeder Antragsteller Förderungen und Förderbeträge in Höhe von etwa EUR 56000 durchschnittlich über einen Betrachtungszeitraum von 10 Jahren. Sprechen Sie mich einfach an.
Gerne können sich Interessenten vorab im Internet informieren: Informationen erhalten Sie hier
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.