Schwelm: Politik

1 Bild

Das Experiment 3

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Schwelm | am 02.10.2015

Schnappschuss

1 Bild

the impotence 4

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Schwelm | am 01.10.2015

Schnappschuss

1 Bild

EN-Kreis: Notaufnahme für Flüchtlinge eingerichtet

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Schwelm | am 16.09.2015

Schwelm: Kreishaus | Im Ennepe-Ruhr-Kreis werden am Freitag 400 Flüchtlinge erwartet, die in Notaufnahmeeinrichtungen zur Erstversorgung untergebracht werden müssen. Am Dienstagnachmittag hatte sich Regierungspräsidenten Diana Ewert telefonisch bei Landrat Dr. Arnim Brux gemeldet und den Kreis um Amtshilfe gebeten. Sie ersuchte den Kreis zumindest bis Ende Februar 2016 durch eigene Kapazitäten oder durch Koordination von Kapazitäten in den...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Landratswahl im EN-Kreis: Schade im ersten Wahlgang durch!

Henrik Stan
Henrik Stan | Schwelm | am 13.09.2015

Schwelm: Kreishaus | Mit einem derart deutlichen Ergebnis hatte wohl nur wenige gerechnet: Die Wahlen zum Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises gehen nicht in die Verlängerung. Sozialdemokrat Olaf Schade, der auch von den Grünen unterstützt wurde, setzte sich an diesem Sonntag mit 55,3 % deutlich gegen CDU-Kandidatin Dr. Babett Bolle (37 %) und Helmut Kanand (7,7 %) von den Linken durch. Auf einem neuen Tiefstand präsentierte sich das...

7 Bilder

Bürgermeister- und Landratswahl 2015 - Heymann und Grollmann machen in Ennepetal und Schwelm das Rennen - Olaf Schade neuer Landrat

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Schwelm | am 13.09.2015

Sowohl die Ennepetaler als auch die Schwelmer waren heute aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Für Ennepetal gingen Imke Heymann (CDU, Grüne, FWE, FDP) und Anita Schöneberg (SPD) an den Start. Der Wahl in Schwelm stellte sich neben Amtsinhaber Jochen Stobbe (SPD) auch die parteilose Gabriele Grollmann (CDU, Grüne, FDP, SWG/BfS). Eine echte Überraschung gab es in Schwelm. Amtsinhaber Jochen Stobbe musste sich mit...

4 Bilder

Landratswahl 2015: Endergebnis aus Herdecke

Henrik Stan
Henrik Stan | Schwelm | am 13.09.2015

Schwelm: Kreishaus | Herdecke ist mit derAuszählung schon fertig. Anders als bei der Bürgermeisterwahl setzte sich der SPD-Kandidat durch. So wählte Herdecke: Dr. Babett Bolle (CDU) 37,8% Olaf Schade (SPD/Grüne) 54,8% Helmut Kanand (Die Linke) 7,4% Stand 19.12 Uhr

2 Bilder

Mein Senf dazu (1): Wenn auf die Refugees-Welcome-Party die Katerstimmung folgt 354

Peter Dettmer
Peter Dettmer | Dortmund-City | am 11.09.2015

Dortmund: Hauptbahnhof | Ob München oder Dortmund: Überall im Land strömen die Bürger in Scharen zu den Bahnhöfen, um anreisende Flüchtlinge unter tosendem Applaus und mit liebevoll gemalten "Refugees Welcome"-Schildern zu begrüßen. Ein Signal der Gastfreundlichkeit und als Zeichen gegen die rassistische Gülle, die sich mancherorts angesichts der nie zuvor dagewesenen Welle der Zuwanderung ergießt. Doch ist die neue deutsche Freundlichkeit von...

1 Bild

Wahlen in Ennepetal finden statt!!

Janina aus dem Siepen
Janina aus dem Siepen | Schwelm | am 07.09.2015

Auf Grund eines Versehens wurden in der Stadt Ennepetal die Stimmzettel zur Wahl des Bürgermeisters und des Landrates gleichfarbig auf weißem Papier gedruckt. Ca. 2.000 Wahlberechtigten wurden auf deren Antrag für die Bürgermeisterwahl Briefwahlunterlagen ausgestellt und per Post übersandt oder sie haben direkt im Wahlamt der Stadt gewählt. Unstreitig liegt in der Versendung gleichfarbiger Stimmzettel ein Wahlrechtsverstoß...

1 Bild

Schwelms Bürgermeister meldet sich zu Wort 1

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Schwelm | am 02.09.2015

Schwelm: Rathaus | Zur Nichteinbringung des Schwelmer Haushaltes und der Schelte aus den Reihen von CDU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen nimmt Schwelms Bürgermeister Jochen Stobbe wie folgt Stellung: zu meiner Entscheidung, den Haushaltsentwurf für das Jahr 2016 in der Ratssitzung am 27.08.2015 nicht einzubringen, gebe ich folgende Stellungnahme mit der Bitte um Veröffentlichung ab: „Ich habe als Bürgermeister unserer Stadt den...

"Wählen gehen - Jetzt erst recht!"

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Schwelm | am 02.09.2015

Peter Schnurbusch, Ehrenvorsitzender des SPD-Ortsvereins Ennepetal, wandte sich nach Bekanntwerden der Panne bei der Briefwahl, mit einem Aufruf an die Bürger. Unter dem Titel "Wählen gehen - Jetzt erst recht!" appelliert Schnurbusch an die Ennepetaler, trotz des Fehlers in der Verwaltung von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Sämtliche bislang abgegebenen Briefwahlstimmen zur Bürgermeister- und Landratswahl sowie alle...

1 Bild

Anita Schöneberg: Neuwahl steht „ins Haus“

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Schwelm | am 02.09.2015

Die SPD-Bürgermeisterkandidatin für Ennepetal, Anita Schöneberg, hat mit einem Forderungskatalog auf die Panne bei der Briefwahl reagiert. Zum, so wörtlich, "Krisenmanagement im Briefwahl-Desaster durch Fehler bei der Stadtverwaltung" fordert Schöneberg u.a., dass die Hotline der Stadtverwaltung muss bis 20 Uhr geschaltet sein müsse. Die Stadtverwaltung hatte eine Hotline, die von 8 bis 16 Uhr zu erreichen sei,...

1 Bild

Wahlamt weitet Öffnungszeiten aus

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Schwelm | am 02.09.2015

Aufgrund der fehlerhaften Stimmzettel und der daraus resultierenden notwendigen Wiederholung der Stimmabgabe für diejenigen, die bereits gewählt haben, hat das Briefwahlbüro im Ennepetaler Rathaus, Bismarckstaße. 21, Zimmer 318 (3. Etage), ab sofort die Öffnungszeiten ausgeweitet. Das Briefwahlbüro ist nun wie folgt geöffnet: Montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr. Lesen Sie auch: Panne bei Briefwahl: 2.000 Wähler...

1 Bild

Panne bei Briefwahl: 2.000 Wähler müssen neu abstimmen

Sascha Ruczinski
Sascha Ruczinski | Schwelm | am 02.09.2015

Rund 2.000 Bürgern wurden für die bevorstehenden Kommunalwahlen auf ihren Antrag hin bereits Briefwahlunterlagen ausgestellt oder sie haben direkt im Wahlamt der Stadt Ennepetal gewählt. Diese Stimmen sind ungültig. Versehentlich wurden die Stimmzettel zur Wahl des Landrats und zur Wahl der Bürgermeisterin gleichfarbig auf weißem Papier gedruckt. Dies ist nach der Kommunalwahlordnung des Landes NRW nicht zulässig. „Für...

1 Bild

Kommunalpolitik: Die fünf wichtigsten Community-Regeln für die politische Kommunikation 56

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Essen-Süd | am 09.08.2015

Nicht nur zu Wahlkampfzeiten entdecken immer mehr Parteien, Ortsverbände und Lokalpolitiker den Lokalkompass als Plattform, um die Bürger ihrer Stadt noch besser zu erreichen. Das ist zwar erfreulich, aber es gibt in unserer Community einige Regeln zu beachten. Dieser Beitrag zeigt die Möglichkeiten und Grenzen, damit die Kommunikation mit Bürgern und Wählern zur Zufriedenheit aller Beteiligten verläuft. Grundsätzlich bitten...

1 Bild

Frage der Woche: wessen Interessen sollte ein Kommunalpolitiker vertreten? 71

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 30.07.2015

Diese Woche haben mir eine politische Frage in petto, und zwar geht es um Kernfragen der Politik, um Kommunalwahlen, Stadträte und Interessenvertretung: wessen Interessen sollte ein Kommunalpolitiker vertreten? Die einfache Wort liegt gemäß Allgemeinbildung auf der Hand: ein Politiker vertritt die Interessen des Volkes. Genau genommen: die Interessen seiner Wähler. Auch wenn die vielleicht gegensätzliche Interessen haben....

1 Bild

So nicht, liebe SPD 1

Bernd Leupold
Bernd Leupold | Schwelm | am 05.07.2015

SPD macht Opposition für Miseren verantwortlich Die SPD in Schwelm hat Ende letzter Woche in ungewohnt heftiger Weise die Oppositionsparteien der Stadt angegriffen (siehe hier). Damit gibt sie scheinbar jede Verantwortung für sämtliche Projekte der jüngeren Vergangenheit ab. Wie kann die SPD die Fraktion der FDP, die 3 von 38 Mandaten im Rat der Stadt hat, für die Miseren der letzten Monate verantwortlich machen? Ist...

1 Bild

Grexit 1

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Schwelm | am 17.06.2015

Schnappschuss

1 Bild

Schwelmer Haushalt nicht genehmigt

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Schwelm | am 28.05.2015

Schwelm: Rathaus | Die Bezirksregierung Arnsberg hat die Stadt Schwelm darüber in Kenntnis gesetzt, dass die Genehmigungsfähigkeit der Fortschreibung 2015 des Haushaltssanierungsplans nicht festgestellt werden kann. Zur Herbeiführung der Genehmigungsfähigkeit erhält Schwelm nach Rücksprache mit dem NRW-Miniszerium für Inneres und Kommunales letztmalig bis zum 30. Juni 2015 die Gelegenheit, zusätzliche rechtsverbindliche...

2 Bilder

Orte des Fortschritts: Schwelm zweimal erfolgreich

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Schwelm | am 28.05.2015

Schwelm gehört gleich zweimal zu den Gewinnern des renommierten Landeswettbewerbs „Orte des Fortschritts“. Die „Orte des Fortschritts“ bilden in Nordrhein-Westfalen ein einmaliges Netzwerk aus Lösungsbeiträgen für die großen gesellschaftlichen Herausforderungen. Im Namen des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung sowie des Bau- und des Wirtschaftsministeriums des Landes NRW wurde die Stadt über diesen...

1 Bild

Die Würde des Menschen - 66 Jahre Grundgesetz

Sascha Ruczinski
Sascha Ruczinski | Schwelm | am 23.05.2015

Der 23. Mai bedeutet eine entscheidende Zäsur in der jüngeren Geschichte Deutschlands. 1949, vier Jahre nach Kriegsende also, wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland erlassen. Einen Tag später trat es in Kraft. Deutschland an der Schwelle der 50er Jahre war ein Land, in dem die Teilung, die es für die nächsten vier Jahrzehnte prägen sollte, vorbereitet wurde. Während auf dem Territorium der Besatzungszonen...

1 Bild

Kauf lokal: Verlags-Initiative für den lokalen Handel wurde mit BVDA-Preis gewürdigt 6

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 11.05.2015

„Kauf lokal“ ist eine Initiative der WVW/ORA-Anzeigenblätter zur Förderung des lokalen Handels. Jetzt wurde diese Aktion vom Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter“ (BVDA) mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Im Rahmen der Frühjahrstagung des Verbandes verlieh der BVDA diese Auszeichnung in feierlichem Rahmen. Vor rund 200 Verlagsmanagern erhielt WVW/ORA-Geschäftsführer Haldun Tuncay diesen Preis in der „Markthalle“ Berlin...

46 Bilder

Digitalisierung: Zukunft des Handels? 2

PR-Foto Köhring
PR-Foto Köhring | Mülheim an der Ruhr | am 07.05.2015

Die „Zukunft des Handels - Digitalisierung der Städte“ war Thema des IHK-Handelsforums Ruhr 2015, zu dem die sechs Industrie- und Handelskammern (IHKs) im Ruhrgebiet - die IHKs Dortmund, Duisburg, Essen, Hagen, Mittleres Ruhrgebiet und Nord Westfalen - eingeladen hatten. Anlässlich des 175-jährigen Bestehens der IHK zu Essen fand dieses Forum in der traditionsreichen Handels- und Gründerstadt Mülheim an der Ruhr statt -...

1 Bild

Frage der Woche: Wie können Städte und Kommunen sparen? 33

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 23.04.2015

Diese Woche wollen wir ein Thema diskutieren, das von politisch interessierten Lokalkompass-Nutzern angeregt wurde, und zwar die kommunale Haushaltspolitik. Konkret als Frage zugespitzt: Wie können Städte und Kommunen sparen? Viele Bürger haben schon einmal von "klammen Kassen" gelesen, wenn es um Angelegenheiten des städtischen Haushalts geht. Im Fachjargon gibt es für Situationen wie Pleite, Geldnot und Sparzwang ein paar...

1 Bild

Stellungnahme von Bürgermeister Jochen Stobbe

Britta Kruse
Britta Kruse | Schwelm | am 14.04.2015

Schwelm: Rathaus | Es war bisgrade ein gut gehütetes Geheimnis, denn auch die „Insider“ hatten über die potenzielle Bürgermeisterkandidatin Gabriele Grollmann „dicht“ gehalten. So waren auch keine Informationen zum Amtsinhaber Jochen Stobbe (SPD) durchgedrungen: „Ich habe mich aber auch nicht auf die Spur gelegt“, sagte er auf Nachfrage der wap. „Wer auch immer es ist, ich werde deutlich machen, wo ich die Schwerpunkte setzen möchte“,...

2 Bilder

Gabriele Grollmann will Bürgermeisterin in Schwelm werden

Britta Kruse
Britta Kruse | Schwelm | am 14.04.2015

Mit dem Votum der Mitglieder von CDU, Bündnis 90/Die Grünen, den Wählergemeinschaften SWG und BfS sowie der FDP will sich Gabriele Grollmann am kommenden Montag zur Bürgermeisterkandidatin aufstellen lassen. Zum ersten Mal hatten Ende letzten Jahres zunächst drei Parteien (die FDP schloss sich wenig später an) den Schulterschluss gewagt, per öffentlicher Stellenausschreibung eine/n gemeinsame/n Kanidat/in für das Amt zu...