Bochumer Jazz-Ikone bietet kostenlosen Gesangsunterricht in Wattenscheid an

Anzeige
Bochum: X-Vision Ruhr Studios | Milli Häuser leitet einen Kulturrucksack-Workshop im Hause X-Vision Ruhr

Sie ist eine der einflussreichsten Musikerinnen der Region und stand bereits mit Künstlern wie Kraftwerk, Geier Sturzflug, Max Mutzke und Guildo Horn auf der Bühne – die Bochumer Jazz-Ikone Milli Häuser. Ihre musikalische Bandbreite reicht von Jazz über Pop bis hin zu Chanson. Aus der Bochumer Musikszene ist ihr „Tatort Jazz’“ nicht mehr wegzudenken.

Neben ihren eigenen musikalischen Aktivitäten, liegt ihr auch die Nachwuchsförderung besonders am Herzen. Daher bietet Milli Häuser nun im Rahmen des aktuellen Kulturrucksack-Projekts des Wattenscheider Zukunftshauses X-Vision Ruhr kostenlosen Gesangsunterricht für 10 bis 14-jährige Musikinteressierte an.


Ab dem 28.5.13 können Jugendliche mit und ohne Erfahrung im Bereich Gesang jeden Dienstag von 15.30 bis 16.30 Uhr in den X-Vision Ruhr Studios in der Swidbertstr. 6, Bochum-Wattenscheid an dem Gesangsunterricht von Milli Häuser teilnehmen.
Das Projekt läuft bis Dezember 2013 und mündet in einer großen Abschlussveranstaltung, bei der die einstudierten Songs einem großen Publikum präsentiert werden.

Das Kulturrucksackprojekt wird gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Förderung ermöglicht allen interessierten Kindern und Jugendlichen die kostenlose Teilnahme an den Workshops.

Anmeldungen zu dem Gesangsunterricht können bei Beatrice Röglin unter der Rufnummer 015256170829 oder per Mail unter roeglin@falken-bochum.de erfolgen.



Weitere Infos über Milli Häuser unter http://www.milli-haeuser.de/ .

Weitere Infos zu X-Vision Ruhr und weiteren kostenlosen Workshops, die derzeit angeboten werden erhalten Sie unter http://www.xvisionruhr.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.