Der Sturz der rebellierenden Engel

Anzeige
Viele Bewunderer fand die Skulptur "Der Engel Widerstand" von Alexandra Kapogianni-Beth (3. v. links). Die Arbeit zeichnet sich besonders durch die Kombination unterschiedlicher Materialien aus. Aufgefächert wie blanke Messerschneiden hinterfangen gespreizte Schwingen die kauernde Gestalt. (Foto: Klaus Möller)
Bochum: Kunst- und Galeriehaus |

Mit der 86. Ausstellung im Kunst- und Galeriehaus hat der "Bund internationaler Künstler" ein besonderes Wagnis unternommen. Künstlerinnen und Künstler wurden zur Arbeit nach einem historischen Werk aufgerufen. Mit welchen Mitteln und Motiven befassen sich Künstlerinnen und Künstler heute, um dem Thema „Der Höllensturz“ Gestalt zu geben? Die Ergebnisse zum 1562 von Pieter Bruegel d. Ä. gemalten Meisterwerk „Der Sturz der rebellierenden Engel“ sind noch bis zum 05. Mai 2018 im Kunst- und Galeriehaus ausgestellt und können sich sehen lassen. Hier einige Beispiele:

1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.