HD Zinnschlag spielt mit Hellweg-Theater auch im Preins Feld

Anzeige
Heinz Dieter Zinnschlag, der Leiter des Hellweg-Theaters. (Foto: Stadtspiegel-Archiv)

Nach der begeistert aufgenommenen Premiere des neuen Stücks im Günnigfelder Wichernhaus spielt Heinz Dieter Zinnschlag mit seinem Hellweg-Theater zusätzlich in Höntrop. Das dortige treue Publikum darf sich auf eine Aufführung im evangelischen Gemeindezentrum „Versöhnungskirche“, Preins Feld 8, freuen.

Am 15. März in Höntrop

Der Vorhang für die Verwechslungskomödie „Ein verflixtes Missverständnis“ oder „Irren ist menschlich“ hebt sich am Sonntag, 15. März, um 16 Uhr, Einlass ist ab 15 Uhr. Die Einnahmen gehen für einen gemeinnützigen Zweck an die evangelische Kirchengemeinde Höntrop. Karteninfos im Gemeindebüro, Emilstraße 6, Tel. 957116 oder beim Hellweg-Theater (Tel. 72904) .

Am 22. im Wichernhaus

Und am Sonntag, 22. März, spielt das Ensemble das gleiche Stück noch einmal im Wichernhaus an der Parkallee 20 Uhr. Hier beginnt die Aufführung um 17 Uhr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.