Impressionen aus dem Duisburger Innenhafen

Anzeige
Der Duisburger Innenhafen erscheint immer einen Besuch wert und er bietet sich dem Betrachter ständig in einem veränderten, zum Teil gigantisch anmutenden, Lichtzauber dar. Es ist ein Spiel des Lichtes mit der modernen Beton- und Glasbauweise, das immer wieder eine Faszination auf mich ausübt. Besonders ab Spätsommer bis in das Frühjahr hinein nutze ich die Veränderung der Lichtverhältnisse abhängig von der Tageszeit und den Witterungsbedingungen und statte dem Duisburger Innenhafen einen Besuch ab. Einen besonderen Reiz übt das Fotografieren von Langzeitbelichtungen am Abend und in der Nacht aus. Ebenso bieten sich sehr gute Bedingungen zur HDR Fotografie.
4 3
2
1
2
1
2
2
1
1
1
3
1
1
2
2
1
1
3
2
2
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 08.10.2015 | 11:00  
108
Michael Rehbein aus Wattenscheid | 08.10.2015 | 11:01  
2.015
Gerd Sternberg aus Bergkamen | 08.10.2015 | 11:23  
108
Michael Rehbein aus Wattenscheid | 08.10.2015 | 11:25  
41.182
Günther Gramer aus Duisburg | 08.10.2015 | 11:34  
108
Michael Rehbein aus Wattenscheid | 08.10.2015 | 11:59  
25.096
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 08.10.2015 | 12:45  
108
Michael Rehbein aus Wattenscheid | 08.10.2015 | 13:17  
8.533
Jochen Menk aus Oberhausen | 08.10.2015 | 13:56  
108
Michael Rehbein aus Wattenscheid | 08.10.2015 | 14:55  
21.721
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 08.10.2015 | 23:39  
108
Michael Rehbein aus Wattenscheid | 09.10.2015 | 07:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.