Schienenkreuzfahrt: Sechs Stunden auf Schienen durchs Revier

Anzeige
Der historische Schienenbus vor der Zeche Zollverein in Essen. (Foto: Ruhrtalbahn)
In Dahlhausen startet der nostalgische Schienenbus der Ruhrtalbahn am Samstag (24.) zu einer großen Rundfahrt auf Schienen durch das Revier. Mit an Bord: Gästeführer Thomas Burchard, der ausführlich über die Geschichte der Ruhrgebietes informiert. Die Schienenkreuzfahrt führt über Essen, Mülheim, Duisburg und Moers zum Welterbe Zollverein. Dort haben die Gäste die Gelegenheit zu einer Impulsführung, die das Interesse für Zollverein nachhaltig wecken wird. Dann fährt der Schienenbus auf Güterzuggleisen über Oberhausen, Bottrop, Bochum und Witten nach Wetter Wengern Ost. Von dort geht die Fahrt durch das Ruhrtal wieder zurück nach Essen Hbf. Die Fahrt dauert insgesamt etwa 6 Stunden. Weitere Informationen und Reservierungen unter www.ruhrgebiet-stadtrundfahrten.de und am Infotelefon 0201 – 8757 95 60 70.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.