Alkoholisiert auf dem Roller - schwer verletzt!

Anzeige

Eppendorf - In den späten Abendstunden des 27. Oktober ist ein 58-jähriger Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

An Bordsteinkante geprallt

Gegen 23.15 Uhr befuhr der Bochumer auf seinem Kleinkraftrad die Ruhrstraße in
südliche Richtung. In Höhe der Hausnummer 84 kam er nach links von
der Straße ab und prallte nach Angaben eines Zeugen ungebremst gegen
eine Gehwegkante. Der Mann stürzte zu Boden und verletzte sich
schwer.

Fast ein Promille

Mit einem Rettungswagen wurde der Zweiradfahrer in ein
nahegelegenes Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. Weitere
Feststellungen ergaben, dass der Bochumer alkoholisiert war - mit
fast 1 Promille! Dies hatte eine Blutprobe sowie die Sicherstellung
seines Führerscheins zur Folge.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.