Außer Kontrolle - Pkw überschlägt sich auf Zeppelindamm

Anzeige
Wegen eines schweren Pkw-Unfalls musste der Zeppelindamm am Dienstag (8.), zwischen 21 Uhr und 22 Uhr, zeitweise komplett gesperrt bleiben.


Ein 36-jähriger Mann aus Bochum hatte gegen 20.54 Uhr offensichtlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Zuvor war er gemeinsam mit seinem ebenfalls 36 Jahre alten Beifahrer, in dem Wagen den Zeppelindamm vom Munscheider Damm kommend, in Richtung Ruhrstraße gefahren.
Im Bereich der Rechtskurve brach aus bislang unbekannter Ursache das Heck des Pkw aus. Der Fahrer verlor daraufhin die Kontrolle über das Auto, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen drei Bäume und überschlug sich. In einer Böschung kam der Wagen dann völlig deformiert auf dem Dach zum Liegen. Die beiden Insassen zogen sich leichte Verletzungen zu und konnten das Auto selbstständig verlassen. Sie wurden vorsorglich in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Das zerstörte Fahrzeug wurde abgeschleppt.
Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat das Bochumer Verkehrskommissariat aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.