„Bewegt älter werden“ und „Du bist Höntrop“

Anzeige
Vorfreude auf die Events im Doppelpack am 16. September: Rüdiger Stenzel, Geschäftsstellenleiter des Stadtsportbundes (hinten li.), Holger Dirks von der Veranstaltergemeinschaft „Du bist Höntrop“ (hinten Mitte) sowie Vertreterinnen und Vertreter Bochumer Vereine, Kitas und Schulen. (Foto: Rimkus)
 
Bochumer und Wattenscheider Vereine stellen am kommenden Samstag ihre Sportangebote vor. (Foto: Molatta)

In diesem Jahr führt der Stadtsportbund Bochum e.V. (SSB) seine „Sportwoche Bochum – Bewegt älter werden“ zum fünften Male durch. Zum Mini-Jubiläum startet der SSB in die Sportwoche mit einer großen Auftaktveranstaltung im Quartier.

Wenn am Samstag, 16. September, zwischen 14 und 18 Uhr der große Aktionstag auf der Sportanlage „Auf dem Esch“ des FSV Sevinghausen 1980 e.V. am Wattenscheider Hellweg steigt, findet direkt daneben und zeitgleich das Stadtteilfest „Du bist Höntrop“ statt. Damit ist das traditionsreiche Stadtteilfest gewissermaßen der Gastgeber des großen Aktionstages.
Während des großen Aktionstages präsentieren Bochumer und Wattenscheider Vereine ihre Sportangebote. „Schon diese Auftaktveranstaltung ist ein Schaufenster für die Sportvereine, die spezielle Angebote für Ältere bereithalten“, sagt SSB-Projektleiterin Monika Merl. „In der Woche vom 17. bis zum 23. September öffnen dann viele Sportvereine ihre Angebote für Nicht-Vereinsmitglieder. Während dieser ‚Schnupperwoche‘ können dann weit über 60 kostenlose und dezentrale Kursangebote wahrgenommen werden. Da kann jeder ausprobieren, welche Sportart für ihn die richtige ist.“ Präzise Informationen dazu gibt es auf der Webseite des SSB (www.sport-in-bochum.de) unter „Termine“.
Parallel zum großen Aktionstag auf der Sportanlage „Auf dem Esch“ findet im gleichen Zeitraum auf der Zuwegung das Stadtteilfest „Du bist Höntrop“ statt. Die offizielle Begrüßung beider Events nehmen Bürgermeisterin und SSB-Vorsitzende Gabriela Schäfer sowie Holger Dirks von der Veranstaltergemeinschaft des Stadtteilfestes „Du bist Höntrop“ um 16 Uhr auf der Festbühne vor.
Monika Merl vom SSB: „Mit unserem Großen Aktionstag wollen wir alle Bürgerinnen und Bürger mit Energie und Neugier ausstatten. Damit Sie so richtig motiviert sind, die Schnupperkurse und Bewegungsangebote der Vereine am Aktionstag selbst und in der folgenden Schnupperwoche auszuprobieren – und sich dabei für die tolle Verlosung anzumelden! Denn auch in diesem Jahr können Sie mit dem Stadtsportbund Bochum e.V. ein topmodernes, hochwertiges E-Bike gewinnen!“ Am Aktionstag selbst wird es viele sportliche Mit-machangebote von Boule bis Taekwondo geben. Außerdem werden eine geführte Radtour und ein Alltags-Fitness-Test angeboten. Auch der mobile Hochseilgarten lockt wieder Klein und Groß zum Klettern, daneben gibt es eine Fülle von Aktions- und Infoangeboten.
Prall gefüllt ist auch das Programm des Stadtteilfestes „Du bist Höntrop“, das bereits zum 19. Mal stattfindet. Hier haben die Kita-Einrichtungen aus Höntrop und Umgebung, Schulen und OGS, Kirchengemeinden, Sportvereine – etwa der FSV Sevinghausen – und die Stadt Bochum ein starkes Angebot für Jung und Alt vorbereitet. Pfarrer Holger Dirks, Sprecher der Veranstaltergemeinschaft: „Es werden schöne vier Stunden werden, in denen man spielen, basteln, klönen und auf dem schönen Flohmarkt trödeln kann.“ Vor allem Familien erwarten neben Ponyreiten, Rollenrutsche und Sumowrestling attraktive Mitmachangebote an den Ständen der beteiligten Kitas und Schulen. Auch für die kulinarischen Bedürfnisse ist alles „gedeckt“: Es gibt eine Riesen-Kuchentheke und auch Falafeln, Reibeplätzchen, Würstchen und Pommes sowie Getränke zu zivilen Preisen.
Für den Flohmarkt kann man sich als Anbieter noch unter Tel.: 53851 anmelden. Die Anmeldegebühr ist ein leckerer Kuchen. 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.