Der Alte Schützenverein 1788 Westenfeld hat eine neue Kaiserin Rosi von Truczynski

Anzeige
Bilder : Karl Heinz Lehnertz - Text : Ch.Knappe
Zum großen Schützen - Festwochenende hatte der Alter Schützenverein 17 8 8 Westenfeld e.V. zum 228-jährigem Bestehen und 84.Schützen-und Volksfest in der Vereinsgeschichte, in der Gänsereiterhalle der Sevinghauser Gänsereiter
eingeladen, um ihre neue Kaiserin zu inthronisieren. Musikalisch angeführt vom Spielmannszug der Höntroper Gänsereiter und den Langendreeer Dorfmusikanten zog der Schützenverein in die Gänsereiterhalle ein um die neue Regentin Rosi von Truczynski,die auch Ehrenvorsitzende des Vereins ist zu krönen. Zum ersten mal seid bestehen des Vereins wurde eine Kaiserin gekrönt. Nach dem großen gigantisch gespielten gemeinsamen Zapfenstreich, des Spielmannszug und den Dorfmusikanten, mit anschließender Krönung der neuen Kaiserin begann der Gratulationscour der Gäste. Die Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr aus Grömitz mit, dem der Schützenverein eine Partnerschaft und Freundschaft verbindet, hatte die weiteste Anreise um die neue Kaiserin zu beglückwünschen. Kaiserin Rosi von Truczynski löst das Königspaar Hermann Appelbaum und seine Königin und Lebensgefährtin Bärbel Panfil ab. Tamara Kittler – Birlenbach ist die neue Schirmherrin vom Verein.
Anschließend begann musikalisch mit der Combo Michael & The Starfighters,
Pop und Schlagersängerin Uta Carina und dem waschechten Steyrer Peter Grimmberg, der Rock, n Roll, Swing, deutschsprachiger Popmusik und Jazz verbindet, das Abendprogramm. Spät am Abend bat ein DJ zum Tanz.
Am Sonntag wurde nach mit dem großen Festumzug an dem viele Gastvereine teilnahmen, musikalisch weiter gefeiert. Der Höntroper Spielmannszug unter der Leitung von Peter Hirschfelder, und die Langendeerer Dorfmusikanten unter der Leitung von Ralf Lukas gestalteten gemeinsam das Nachmittags Programm.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.