Der Bücherschrank ist in Wattenscheid - Leithe eingeweiht.

Anzeige
Bilder: Karl Heinz Lehnertz - v. l. n. r. Gemeindereferentin Anke Wolf, Propst Werner Plantzen, Bezirksbürgermeister Manfred Molszich, USB-Geschäftsführer Dr. Thorsten Zisowski
Die Einweihung des zweiten USB-Bücherschrankes fand im Rahmen eines Begegnungsfestes an der Kemnastraße 10, statt.
Der Bücherschrank ist Bestandteil des Azubi-Sozialprojektes bei der USB Bochum GmbH und ergänzt den neuen „Ort der Begegnung“. Der Bücherschrank steht zukünftig den Leithern als kostenlose „Tauschbörse“ für Lesestoff zur Verfügung. Er kann 24 Stunden lang anonym genutzt werden.

Bevor Bücher im Regal verstauben oder als Altpapier entsorgt werden, gibt der Bücherschrank in Leithe der Literatur ein zweites Leben.


Hier einige Impressionen vom Bücherschrank in Wattenscheid - Leithe vom 25. 06.2016

Alle Fotos: Karl Heinz Lehnertz
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
8.655
Bernfried Obst aus Herne | 28.06.2016 | 22:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.