Einbrecherinnen erwischt - U-Haft

Bochum: Tatort | Wie Marco Bischoff von der Bochumer Polizeipressestelle um 15,06 Uhr mitteilte hat die Bochumer Polizei einen Erfolg gegen Einbrecher zu melden:

Einbrecherinnen erwischt - U-Haft

Am 06. Mai, gegen 12 Uhr, drangen zwei aus dem Balkan stammende Frauen (26, 29) in eine Wohnung an der Wibbeltstraße in Wattenscheid ein.

Hier wurden die beiden Einbrecherinnen vom Wohnungsinhaber (27) überrascht.

Der junge Wattenscheider hielt die Frauen bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Die polizeibekannten Täterinnen wurden durch die Polizeibeamten festgenommen und es wurde durch das zuständige Gericht ein Untersuchungshaftbefehl erlassen.

Die Ermittlungen des KK13 dauern an.

Kommentar von Volker Dau:

Vielleicht schreckt die U-Haft ja die "polizeibekannten Täterinnen" ein wenig ab.

Ich finde Haftbefehle gegen gefasste Einbrecher wären öfter notwendig und die Haft sollte wenigstens bis zur Verhandlung und bei einem entsprechenden Urteil darüber hinaus ohne Unterbrechung andauern?

1
Einem Mitglied gefällt das:
6 Kommentare
31.899
Hildegard Grygierek aus Bochum | 09.05.2016 | 21:45  
34.707
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 09.05.2016 | 22:28  
31.899
Hildegard Grygierek aus Bochum | 10.05.2016 | 08:17  
14.911
Volker Dau aus Bochum | 10.05.2016 | 13:45  
31.899
Hildegard Grygierek aus Bochum | 10.05.2016 | 16:17  
14.911
Volker Dau aus Bochum | 10.05.2016 | 20:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.